Was, wann, wo im Wedding (47. Woche)

Wir lieben unseren Stadtteil. Weil er so schön ist. Weil man in ihm so viel erleben kann. Und weil es so viele Ausgehmöglichkeiten und informative Veranstaltungen gibt. Damit die nicht in der Informationsflut untergehen, bringen wir  jeden Donnerstag einen Überblick für das kommende Wochenende und die nächsten Tage. 

Heute

Eröffnung der Fotoausstellung „Meine Welt ist schön! Lass sie mich Dir zeigen“

um 16 Uhr in der kleinen Aula der Leo-Lionni-Grundschule, Müllerstr. 158

Wie wachsen Kinder in einem Bezirk auf, der von Begriffen Armut, Brennpunkt und Vernachlässigung geprägt ist? Kann ein Kind im Wedding glücklich sein?

Der Deutsche Kinderschutzbund LV Berlin e.V. ist dieser Frage nachgegangen und hat die Perspektive geändert. Die pädagogischen Fachkräfte Malalai Nezam und Raphael Krämer haben 20 Kinder an ihre Lieblingsorte im Wedding begleitet und eine Schönheit eingefangen, die auf den zweiten Blick sichtbar wird.

Danach gehen die Bilder auf Wanderschaft und sind 2018 u.a. in der Schillerbibliothek, im City-Kino-Wedding und der Bibliothek am Luisenbad zu sehen.

Eingang zum Hof der Fabrik Osloer Straße, wo auch die NachbarschaftsEtage zu Hause ist. Foto: Hensel
Foto: Hensel

Talk im Kiez, 19.00 Uhr, Café der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Str. 12, 13359 Berlin, 2. Hof, Aufgang B (1. Stock)

Mit: Susanne Schultze-Jungheim: Prinzentheater im Soldiner Kiez

Die Sozialarbeiterin und Theatermacherin Susanne Schultze-Jungheim ist seit Jahren im Soldiner Kiez aktiv. Demnächst startet ihr Prinzentheater gemeinsam mit Rolf Kemnitzer.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

„Das Prinzentheater will einen Theaterort für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aufbauen. In der angeschlossenen Prinzenakademie können sich die jungen  Mimen entfalten.“

Art & Pizza, 19.00 Uhr, Druckbar, Gerichtstr. 60

Brauseboys, 20.30 Uhr, heute in der Nussbreite, Seestr. 106

Wasted Wedding, Techno in der Flop Bar, Lüderitzstr. 74

Freitag

Vernissage einer Fotoausstellung

3.0 Fotografie-Bachelorarbeiten

19 Uhr, Montage-Halle, Malplaquetstr. 25

https://www.facebook.com/events/1126469700820919/

The Last Party

Kulturpalast Wedding., ab 19 Uhr, Freienwalder Straße 20, Webseite: https://kulturpalastwedding.wordpress.com

Kolonie Wedding – Kunst in Projekträumen im Soldiner Kiez, ein ganzes Wochenende lang

Samstag

Soundwatch – Berlin Music Film Festival präsentiert Dokumentarfilme zum Thema Musik und zeigt zahlreiche Möglichkeiten auf, Musik und Bild zu kombinieren.

18.30 Uhr, Silent Green Kulturquartier, Gerichtstr. 35

Nächste Woche

Lesung „Pirasol“

Am Mittwoch, dem 29.11., um 19.00 Uhr ist die Autorin und Jugendliteraturpreisträgerin Susan Kreller in der Bibliothek am Luisenbad mit ihrem Romandebüt Pirasol zu Gast.

Einführung in die Technikfolgenabschätzung

Mit einer Fortsetzung des Konzepts eines „Nachdenk-Snacks für die Mittagspause“ will der Rat für Zukunftsweisende Entwicklung (RZE) der Beuth-Hochschule am Donnerstag, den 30.11., eine mittägliche Einführung in das akademische Feld der Technikfolgenabschätzung geben.
Big Data, Gen-Hacking, Zukunft der Arbeit: Technologien haben das Potential, unser Leben weitreichend zu verändern. Doch neben den beabsichtigten Auswirkungen kommt es oft zu nicht intendierten und unerwünschten Technikfolgen. Ziel des interdisziplinären Ansatzes der Technikfolgenabschätzung ist es, technologische Entwicklungen zu untersuchen, um das Risiko der negativen Konsequenzen zu minimieren.
Der Vortrag findet in der Mittagspause von 11 Uhr 30 bis 12 Uhr 15 im Container 1 vor Haus Bauwesen statt. Für grundlegende Verpflegung ist gesorgt.


Alle Konzerte und Veranstaltung findet ihr auch bei n8wedding.de


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.