Was, wann, wo im Wedding (27. Woche)

2

was wann woIm Wed­ding reicht es manch­mal, sich ein paar Minu­ten auf die Stra­ße zu stel­len – ganz gro­ßes Kino. Es gibt aber auch kul­tu­rel­le Ereig­nis­se, die eben­falls unse­re Auf­merk­sam­keit ver­die­nen. Des­halb gibt es bei uns einen Kurz­über­blick über Ver­an­stal­tun­gen, die im Wed­ding und in Gesund­brun­nen stattfinden. 

 

Trödelmarkt mit Kuchenbasar in der INA.Kita Brüsseler Straße

Der Erlös sowie die Spen­den des Mark­tes wer­den voll­um­fäng­lich für die Gestal­tung des Außen­ge­län­des der Kita ver­wen­det. Die Idee ist es, dort für die Kin­der Baum­häu­ser ent­ste­hen zu las­sen, die der Trä­ger selbst nicht voll finan­zie­ren kann.

Der Trö­del­markt mit Kuchen­ba­sar wird vom Eltern­för­der­ver­ein ver­an­stal­tet und fin­det in der INA.KITA Brüs­se­ler Str. 30 statt. Los geht’s um 15:00 Uhr. Wer selbst etwas ver­kau­fen möch­te, kann sich gern gegen eine Gebühr von 10 Euro sowie einer Kuchen­spen­de betei­li­gen. Die­ses Ange­bot gilt übri­gens auch für inter­es­sier­te Nicht-Kita-Eltern. Die Kita-Lei­tung ist hier­für der pas­sen­de Ansprechpartner.

Frei­tag, 8. Juli 2016 ab 15:00 Uhr
INA.Kita Brüs­se­ler Straße
Brüs­se­ler Stra­ße 30
13353 Berlin

 

10 Jahre “WIR GESTALTEN e.V.”

Der Ver­ein WIR GESTALTEN e.V. lädt am 9. Juli zu einem gro­ßen Som­mer­fest ein, um bei Live­mu­sik, Break­dance, einem viel­fäl­ti­gen Kin­der­pro­gramm und ara­bi­schen Grill­spe­zia­li­tä­ten 10 Jah­re Kiez­pa­ten­schaf­ten und inter­kul­tu­rel­le Begeg­nung zu feiern.

Herr Dr. Chris­ti­an Hanke, Bezirks­bür­ger­meis­ter von Ber­lin und offi­zi­el­le Begleit­per­son des Ver­eins, begrüßt die Gäs­te. Fami­li­en aus der Nach­bar­schaft, Ehren­amt­li­che, Ver­ei­ne, Inter­es­sier­te und Unter­stüt­zer aus Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft sind herz­lich ein­ge­la­den, sich über die Pro­jek­te zu infor­mie­ren und mitzufeiern.

Ver­an­stal­tungs­ort: WIR GESTALTEN e.V., Mül­ler­str. 14a, 13353 Berlin

Uhr­zeit: 15.30 bis 20.00 Uhr

WIR GESTALTEN e.V. enga­giert sich mit Bil­dungs- und Frei­zeit­an­ge­bo­ten für Kin­der und Jugend­li­che mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund und för­dert so das fried­vol­le und akti­ve Zusam­men­le­ben von Men­schen mit unter­schied­li­cher Kul­tur und Reli­gi­on im Ber­li­ner Bezirk Wedding.

Mit­te der 90er Jah­re began­nen Mit­ar­bei­ter der Bap­tis­ten­kir­che Wed­ding eine Stra­ßen­so­zi­al­ar­beit im Kiez. 2006 wur­de der sozi­al-dia­ko­ni­sche Ver­ein WIR GESTALTEN e.V. gegrün­det, um die­se Arbeit insti­tu­tio­nell und per­so­nell zu unter­stüt­zen. Heu­te enga­gie­ren sich Mit­ar­bei­ter und Ehren­amt­li­che unter­schied­li­cher Her­kunft und Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit für die Pro­fes­sio­na­li­sie­rung der Pro­jek­te. Fast zehn Jah­re wur­de der Ver­ein als Lern- und Begeg­nungs­ort für Men­schen unter­schied­li­cher Kul­tu­ren durch das Pro­gramm „Sozia­le Stadt“ geför­dert. In die­ser Zeit ist die Zahl der Pro­jekt­teil­neh­mer/-innen und Besu­cher/-innen in unse­rem Kiez­ca­fé mit Frei­zeit­an­ge­bo­ten für Kin­der (Indoor-Klet­tern, Bas­teln, Lern­bau­stein), den 1:1 Kiez­pa­ten­schaf­ten und der Haus­auf­ga­ben­hil­fe in Klein­grup­pen ste­tig gestie­gen. Auch die Zahl der Pro­jek­te und der Unter­stüt­zer­kreis hat sich ver­grö­ßert. Heu­te wir­ken die­je­ni­gen Frau­en und Jugend­li­chen als Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen, die durch die Pro­jek­te des Ver­eins gute Bil­dungs­chan­cen erhal­ten haben. Auf der Basis die­ses Enga­ge­ments und in enger Koope­ra­ti­on mit den umlie­gen­den Grund­schu­len ver­mit­telt WIR GESTALTEN e.V. seit Beginn des Jah­res auch Paten­schaf­ten an geflüch­te­te Kin­der und Jugend­li­che. Der Ver­ein enga­giert sich für demo­kra­ti­sche und kul­tu­rel­le Bil­dung und gestal­tet das Leben im Kiez über die Ver­eins­gren­zen hin­aus mit. Die­sen Erfolg möch­ten wir mit Ihnen feiern!

Nach der Eröff­nung des Kuchen­buf­fets um 15:30 Uhr wird Herr Dr. Chris­ti­an Hanke Gruß­wor­te spre­chen. Anschlie­ßend wird der Ver­eins­vor­stand einen kur­zen Rück­blick auf die zehn­jäh­ri­ge Ver­eins­ar­beit geben und sich mit Dan­kes­wor­ten an die Unter­stüt­zer/-innen wen­den. Neben einem offe­nen Kin­der­pro­gramm mit u.a. Hüpf­burg, Hen­na-Bema­lung, Dosen­wer­fen, wird es ab 18 Uhr einen musi­ka­li­schen Bei­trag von „fema­le jam“ (geflüch­te­ten jun­gen Musi­ke­rin­nen unter­schied­li­cher Län­der und aus Ber­lin) sowie eine Break­dance-Show geben.

Fahrrad-Bier-Tour von Nächste Ausfahrt Wedding

Zu Eschen­bräu und Vaga­bund, ver­sorgt mit Infos rund um das Brau­we­sen. Los geht’s am Sams­tag, 9. Juli um 15.00 Uhr am Hin­ter­aus­gang des Pfef­fer­bergs, der ehe­mals größ­ten Braue­rei im Prenz­lau­er Berg.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Alexandra Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.