Was, wann, wo im Wedding (27. Woche)

2

was wann woIm Wed­ding reicht es manch­mal, sich ein paar Minu­ten auf die Stra­ße zu stel­len – ganz gro­ßes Kino. Es gibt aber auch kul­tu­rel­le Ereig­nis­se, die eben­falls unse­re Auf­merk­sam­keit ver­die­nen. Des­halb gibt es bei uns einen Kurz­über­blick über Ver­an­stal­tun­gen, die im Wed­ding und in Gesund­brun­nen stattfinden. 

 

Trödelmarkt mit Kuchenbasar in der INA.Kita Brüsseler Straße

Der Erlös sowie die Spen­den des Mark­tes wer­den voll­um­fäng­lich für die Gestal­tung des Außen­ge­län­des der Kita ver­wen­det. Die Idee ist es, dort für die Kin­der Baum­häu­ser ent­ste­hen zu las­sen, die der Trä­ger selbst nicht voll finan­zie­ren kann.

Der Trö­del­markt mit Kuchen­ba­sar wird vom Eltern­för­der­ver­ein ver­an­stal­tet und fin­det in der INA.KITA Brüs­se­ler Str. 30 statt. Los geht’s um 15:00 Uhr. Wer selbst etwas ver­kau­fen möch­te, kann sich gern gegen eine Gebühr von 10 Euro sowie einer Kuchen­spen­de betei­li­gen. Die­ses Ange­bot gilt übri­gens auch für inter­es­sier­te Nicht-Kita-Eltern. Die Kita-Lei­tung ist hier­für der pas­sen­de Ansprechpartner.

Frei­tag, 8. Juli 2016 ab 15:00 Uhr
INA.Kita Brüs­se­ler Straße
Brüs­se­ler Stra­ße 30
13353 Berlin

 

10 Jahre “WIR GESTALTEN e.V.”

Der Ver­ein WIR GESTALTEN e.V. lädt am 9. Juli zu einem gro­ßen Som­mer­fest ein, um bei Live­mu­sik, Break­dance, einem viel­fäl­ti­gen Kin­der­pro­gramm und ara­bi­schen Grill­spe­zia­li­tä­ten 10 Jah­re Kiez­pa­ten­schaf­ten und inter­kul­tu­rel­le Begeg­nung zu feiern.

Herr Dr. Chris­ti­an Hanke, Bezirks­bür­ger­meis­ter von Ber­lin und offi­zi­el­le Begleit­per­son des Ver­eins, begrüßt die Gäs­te. Fami­li­en aus der Nach­bar­schaft, Ehren­amt­li­che, Ver­ei­ne, Inter­es­sier­te und Unter­stüt­zer aus Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft sind herz­lich ein­ge­la­den, sich über die Pro­jek­te zu infor­mie­ren und mitzufeiern.

Ver­an­stal­tungs­ort: WIR GESTALTEN e.V., Mül­ler­str. 14a, 13353 Berlin

Uhr­zeit: 15.30 bis 20.00 Uhr

WIR GESTALTEN e.V. enga­giert sich mit Bil­dungs- und Frei­zeit­an­ge­bo­ten für Kin­der und Jugend­li­che mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund und för­dert so das fried­vol­le und akti­ve Zusam­men­le­ben von Men­schen mit unter­schied­li­cher Kul­tur und Reli­gi­on im Ber­li­ner Bezirk Wedding.

Mit­te der 90er Jah­re began­nen Mit­ar­bei­ter der Bap­tis­ten­kir­che Wed­ding eine Stra­ßen­so­zi­al­ar­beit im Kiez. 2006 wur­de der sozi­al-dia­ko­ni­sche Ver­ein WIR GESTALTEN e.V. gegrün­det, um die­se Arbeit insti­tu­tio­nell und per­so­nell zu unter­stüt­zen. Heu­te enga­gie­ren sich Mit­ar­bei­ter und Ehren­amt­li­che unter­schied­li­cher Her­kunft und Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit für die Pro­fes­sio­na­li­sie­rung der Pro­jek­te. Fast zehn Jah­re wur­de der Ver­ein als Lern- und Begeg­nungs­ort für Men­schen unter­schied­li­cher Kul­tu­ren durch das Pro­gramm „Sozia­le Stadt“ geför­dert. In die­ser Zeit ist die Zahl der Pro­jekt­teil­neh­mer/-innen und Besu­cher/-innen in unse­rem Kiez­ca­fé mit Frei­zeit­an­ge­bo­ten für Kin­der (Indoor-Klet­tern, Bas­teln, Lern­bau­stein), den 1:1 Kiez­pa­ten­schaf­ten und der Haus­auf­ga­ben­hil­fe in Klein­grup­pen ste­tig gestie­gen. Auch die Zahl der Pro­jek­te und der Unter­stüt­zer­kreis hat sich ver­grö­ßert. Heu­te wir­ken die­je­ni­gen Frau­en und Jugend­li­chen als Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen, die durch die Pro­jek­te des Ver­eins gute Bil­dungs­chan­cen erhal­ten haben. Auf der Basis die­ses Enga­ge­ments und in enger Koope­ra­ti­on mit den umlie­gen­den Grund­schu­len ver­mit­telt WIR GESTALTEN e.V. seit Beginn des Jah­res auch Paten­schaf­ten an geflüch­te­te Kin­der und Jugend­li­che. Der Ver­ein enga­giert sich für demo­kra­ti­sche und kul­tu­rel­le Bil­dung und gestal­tet das Leben im Kiez über die Ver­eins­gren­zen hin­aus mit. Die­sen Erfolg möch­ten wir mit Ihnen feiern!

Nach der Eröff­nung des Kuchen­buf­fets um 15:30 Uhr wird Herr Dr. Chris­ti­an Hanke Gruß­wor­te spre­chen. Anschlie­ßend wird der Ver­eins­vor­stand einen kur­zen Rück­blick auf die zehn­jäh­ri­ge Ver­eins­ar­beit geben und sich mit Dan­kes­wor­ten an die Unter­stüt­zer/-innen wen­den. Neben einem offe­nen Kin­der­pro­gramm mit u.a. Hüpf­burg, Hen­na-Bema­lung, Dosen­wer­fen, wird es ab 18 Uhr einen musi­ka­li­schen Bei­trag von „fema­le jam“ (geflüch­te­ten jun­gen Musi­ke­rin­nen unter­schied­li­cher Län­der und aus Ber­lin) sowie eine Break­dance-Show geben.

Fahrrad-Bier-Tour von Nächste Ausfahrt Wedding

Zu Eschen­bräu und Vaga­bund, ver­sorgt mit Infos rund um das Brau­we­sen. Los geht’s am Sams­tag, 9. Juli um 15.00 Uhr am Hin­ter­aus­gang des Pfef­fer­bergs, der ehe­mals größ­ten Braue­rei im Prenz­lau­er Berg.

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.