4 x Korea im Wedding

Wegen der vielen Geschmackserlebnisse wird die koreanische Küche auch bei uns immer beliebter. Die Gerichte sind würzig, scharf und heben sich von dem ab, was man landläufig als asiatisches Essen kennt. Das Nationalgericht Kimchi – marinierter, vergorener Chinakohl – hasst man oder man liebt es. Auch bei uns im Wedding kann man in die koreanische Esskultur eintauchen. Wir haben vier Orte herausgesucht.

Das koreanische Restaurant „Sam Yuk Gu“

Sam Yuk Go Seestraße Koreanisches RestaurantDer Wedding ist im Bezug auf authentisch koreanische Küche längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Doch besonders auf der Seestraße packt einen immer wieder die Sehnsucht nach Bibimbap, Bulgogi oder Kimchi. Nachdem das „Arirang“ vor einiger Zeit schon schließen musste, suchte man oft vergeblich nach einer nahe gelegenen Alternative. Das kürzlich eröffnete „Sam Yuk Gu“ bietet seit Anfang des Monats nun endlich wieder authentische Küche an der Seestraße. Wir waren für euch vor Ort, haben uns an die Stäbchen gesetzt – und nebenbei auch gleich noch ein wenig koreanisch gelernt.