Kontaktverbot: Kostenlose Videokonferenzen für den Wedding

In Zei­ten von Social Distancing, Qua­ran­tä­nen und Aus­gangs­sper­ren ist es wich­tig, den Kon­takt mit sei­nen Ver­wand­ten und Freun­den nicht zu ver­lie­ren. Zwar sind Video­kon­fe­ren­zen in den meis­ten Unter­neh­men Stan­dard, doch nicht bei Pri­vat­per­so­nen oder klei­ne­ren Struk­tu­ren. So muss­te sich auch unser Redak­ti­ons­team umstel­len, denn ein Tref­fen im Kiez ist nicht mehr mög­lich. Unse­re Tref­fen fin­den nun dank Jit­si Meet vir­tu­ell als Video­chat im Brow­ser statt. Wir fin­den das groß­ar­tig, und wol­len euch die­se Mög­lich­keit eben­falls bie­ten. Damit ihr Abstand, aber trotz­dem Kon­takt zuein­an­der hal­ten könnt, stel­len wir euch ab sofort unse­re Video­kon­fe­renz­platt­form zur Verfügung. 

Unsere Leser sind unsere Unterstützer ♡

ein Redaktionstreffen unter freiem Himmel
ein Redak­ti­ons­tref­fen unter frei­em Himmel

Der Wed­ding­wei­ser ist mit 1.800 Arti­keln bereits das hyper­lo­ka­le Online-Por­tal für den Wed­ding. Nun wol­len wir mit eurer Hil­fe neue Pro­jek­te ver­wirk­li­chen, ohne abhän­gig von Wer­be­kun­den und Spon­so­ren zu sein. Denn wir glau­ben, dass unse­re Leser auch unse­re Unter­stüt­zer sein kön­nen. Und das ganz ohne gro­ßen Aufwand!