Kontaktverbot: Kostenlose Videokonferenzen für den Wedding

In Zeiten von Social Distancing, Quarantänen und Ausgangssperren ist es wichtig, den Kontakt mit seinen Verwandten und Freunden nicht zu verlieren. Zwar sind Videokonferenzen in den meisten Unternehmen Standard, doch nicht bei Privatpersonen oder kleineren Strukturen. So musste sich auch unser Redaktionsteam umstellen, denn ein Treffen im Kiez ist nicht mehr möglich. Unsere Treffen finden nun dank Jitsi Meet virtuell als Videochat im Browser statt. Wir finden das großartig, und wollen euch diese Möglichkeit ebenfalls bieten. Damit ihr Abstand, aber trotzdem Kontakt zueinander halten könnt, stellen wir euch ab sofort unsere Videokonferenzplattform zur Verfügung.

Unsere Leser sind unsere Unterstützer ♡

ein Redaktionstreffen unter freiem Himmel
ein Redaktionstreffen unter freiem Himmel

Der Weddingweiser ist mit 1.800 Artikeln bereits das hyperlokale Online-Portal für den Wedding. Nun wollen wir mit eurer Hilfe neue Projekte verwirklichen, ohne abhängig von Werbekunden und Sponsoren zu sein. Denn wir glauben, dass unsere Leser auch unsere Unterstützer sein können. Und das ganz ohne großen Aufwand!