Dilekerei: Die ganze Welt auf einem Kuchenteller

Das Schaufenster der Dilekerei in der Eulerstraße. Foto: A. Oertel
Das Schau­fens­ter in der Euler­stra­ße. Foto: A. Oertel

Als ich das ers­te Mal an der Dile­ke­rei vor­bei­ging, dach­te ich: Nur ein wei­te­res Ange­bot für hei­rats­wil­li­ge Tür­ken. Die Besit­ze­rin Dilek Top­ka­ra straft mei­ne Vor­ur­tei­le Lügen und belehrt mich eines Bes­se­ren. In der Euler­stra­ße 11b gibt es seit fünf Jah­ren natür­lich vor allem Hoch­zeits­tor­ten, doch die Kun­den kom­men aus aller Her­ren Län­der. Am Wochen­en­de ist dar­über hin­aus das Café geöff­net. Hier gibt es lecke­ren Kuchen in ent­spann­ter Atmosphäre.