Weddinger Sprachwoche 2016

Vom 2. bis 10. September findet die Weddinger Sprachwoche statt. Damit feiert die beliebte Veranstaltungsreihe ihren fünften Geburtstag. Wie in den Vorjahren auch finden überall im Wedding unterschiedlichste Live-Veranstaltungen rund ums Thema Literatur statt.

Organisiert wird die Woche rein ehrenamtlich durch den engagierten Weddinger Daniel Gollasch und Frank Sorge von den Brauseboys. Beide sind seit Jahren in der Kulturszene des Weddings verankert und wollen die unterschiedlichen Akteure und Orte in dieser Woche noch stärker vernetzen.

Am Freitag, den 2. September findet die große Eröffnungsgala im Centre Francais statt. Es folgen 22 weitere Veranstaltungen für groß und klein in allen Weddinger Kiezen.

Freitag 2. September

20 Uhr: Eröffnungsgala der 5. Weddinger Sprachwoche mit den Brauseboys, Clint Lucas, Ivo Lotion und Lari & Die Pausenmusik
Centre Francais, Müllerstraße 74, Eintritt 6 Euro (ermäßigt 4)

21 Uhr: Lesung: Vinzenz Fengler und Werner Kunze
Kulturpalast wedding International, Freienwalder Straße 20

Samstag, 3. September

10 Uhr: DIY-Workshop: Mini-Hörspiel, Klangcollage, Stimmen aus dem Kiez
Groni50 (Groninger Straße 50)

18 Uhr: Literarische Radtour mit Historiker Andreas Baumann und den Veranstaltern der Sprachwoche Daniel Gollasch und Frank Sorge
Treffpunkt: Leopoldplatz, Café Leo

20 Uhr: Kiez-Quiz, Was auf die Ohren und Büchertauschbörse
Groni50 (Groninger Straße 50)

21 Uhr: Segeblatt u.a. mit Christiane Schersch, Werner Lutz Kunze, Rüdiger Jassner
B13 (Biesenthaler Straße 13)

Sonntag, 4. September

10 Uhr: Literarisches Anwohnerfrühstück: Bücher, Bilder aus und über den Wedding und Gesundbrunnen
Freizeiteck (Graunsraße 28)

16 Uhr: Jiddische Lieder und Geschichten mit Olaf Ruhl
Himmelbeet (Ruheplatzstraße 12)

20 Uhr: Vinzenz Fengler, Nepomuk, Zora Keskes & Band
Mastul e.V. (Liebenwalder Straße 33)

Montag, 5. September

21 Uhr: Lesetresen – 15 Minuten Literatur zu jeder vollen Stunde (bis 01 Uhr)
Café Cralle (Hochstädter Straße 10a)

Dienstag, 6. September

16 Uhr: Von Brunnen und Oasen: märchenhafte und wahre Geschichten Teil 1
Gleimoase (Gleimstraße/Graunsraße)

19 Uhr: Bücher, Bilder und Geschichten aus und über den Wedding und Gesundbrunnen
Freizeiteck (Graunstraße 28)

Mittwoch, 7 September

20 Uhr. Lesung: Arbeiten im sozailen Bereich: Zwischen Verantwortung und Feierabeneskapismus
Café Cralle (Hochstädter Straße 10a)

21 Uhr: Heiko Werning liest „im wilden Wedding“
Nussbreite (Seestraße 106)

Donnerstag, 8. September

16 Uhr: Von Brunnen und Oasen: märchenhafte und wahre Geschichten Teil 2
Gleimoase (Gleimstraße/Graunstraße)

20:30 Uhr: Brauseboys-Politwochen
La Luz (Oudenarder Straße 16-20)

Freitag, 9. September

17 Uhr: Interkulturelle Märchstunde
Familienzentrum Wattstraße (Wattstraße 16)

21 Uhr: Clint Lulas liest „Nie wieder Frieden“
Mastul (Liebenwalder Straße 33)

23 Uhr: Die offene Bukowski-Lesenacht
Mastul (Liebenwalder Straße 33)

Samstag, 10.09.

18 Uhr: Texte von Kurt Tucholksy
Studio_Berten (Torfstraße 11)

19 Uhr: Lesung: Ossis und andere Leute
Pierogarnia (Turiner Straße 21)

21 Uhr: Abschluss der 5. Weddinger Sprachwoche
Mastul (Liebenwalder Straße 33)