Sneak Preview – wie „ZIZIs Kaffee“ entsteht

Zizi Lukas KilianGera­de mal eine Woche lang waren Zizi, Kili­an und Lukas in der Gro­nin­ger Stra­ße 7 am Reno­vie­ren, da frag­ten bereits die ers­ten Nach­barn, ob sie nicht end­lich fer­tig sei­en. Wir haben uns erkun­digt, war­um die Eröff­nung eines neu­en Cafés nicht nur eine Woche dau­ert und haben einen Blick auf die Bau­stel­le von ZIZIs Kaf­fee geworfen.

Gut Ding will Weile haben

Seit Okto­ber 2014 war­te­ten Zizi, Kili­an und Lukas auf den Raum in der Gro­nin­ger Stra­ße. Die­ser stand sechs Jah­re lang leer, davor wur­de er als Hob­by­werk­statt genutzt. Das Haus ist im Besitz einer Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft in Luxem­burg. Der lang­wie­ri­ge Brief­kon­takt über die­se Ent­fer­nung und die Abwick­lung der Vor­gän­ge über Drit­te ver­hin­der­ten einen raschen Ver­trags­ab­schluss. Im Juni 2015 konn­te es end­lich losgehen.

Unge­ahnt tauch­ten aber manch­mal Hür­den auf, mit denen das Team nicht gerech­net hat­te. Der Post­streik führ­te dazu, dass Bestel­lun­gen für das Café noch ver­scho­ben wer­den muss­ten, weil die Lie­fe­rung nicht sicher war. Außer­dem fie­len wich­ti­ge geschäft­li­che Sen­dun­gen dem Streik zum Opfer. Und wenn bei Käu­fen auf Rech­nung nicht alles recht­zei­tig ankam, hemm­te auch das die Ent­wick­lung des Projekts.

Schuster, bleib bei deinem Leisten

Zizis Café Renovierung 2Bei der Reno­vie­rung ver­such­ten die drei zukünf­ti­gen Café­be­trei­ber, so viel wie mög­lich selbst zu machen. Tape­ten run­ter, über­strei­chen, kein Pro­blem. Mit der Hil­fe von Freun­den und Fami­lie ließ sich viel in Eigen­re­gie bewerk­stel­li­gen. Doch, das muss­ten die Drei an man­cher Stel­le ein­se­hen, sie sind eben kei­ne Pro­fi­hand­wer­ker, son­dern Pro­fi­gas­tro­no­men (Moritz Bar). Nach­dem sie einen gan­zen Tag auf eige­ne Faust den Küchen­fuß­bo­den ver­legt hat­ten, betrach­te­ten sie ihr Werk – und stell­ten fest, dass es eine Kata­stro­phe war. Da blieb nur: Raus­rei­ßen und vom Exper­ten neu machen lassen.

Glücksfälle

Manch­mal lief es auch ein­fach mal gut. Am meis­ten Sor­gen hat­ten die drei wegen der For­ma­li­en beim Amt. Das Gewer­be­amt hat­ten sie seit der Anmel­dung des Moritz am Park als „Höl­le“ in Erin­ne­rung. Schweiß­ge­ba­det, ner­vös, das Schlimms­te befürch­tend gin­gen sie zum Ter­min – und kamen mit einem Lächeln wie­der her­aus. Die Laden­adres­se in der [G]roninger Stra­ße hat­te sie in die Arme der freund­li­chen, hilfs­be­rei­ten und kom­pe­ten­ten Sach­be­ar­bei­te­rin für den Buch­sta­ben [G] geführt. „Der Him­mel!“, schwärm­te Lukas.
Der zustän­di­ge Mann vom Gesund­heits­amt war gleich ange­tan davon, dass die Unter­neh­mer sofort den Kon­takt zur Behör­de her­stell­ten und eine gute Kom­mu­ni­ka­ti­on anstie­ßen. So konn­ten alle Fra­gen im Vor­aus geklärt wer­den und muss­ten nicht als Pro­ble­me hin­ter­her gelöst werden.

Zusammenhalt

Zizis Café Renovierung 1Das Pro­jekt ist für das Trio ein 24-Stun­den-Job. Jeden Tag müs­sen sie auf der Bau­stel­le sein. Für die Jungs kom­men dazu das Moritz sowie das Moritz am Park, das ja auch noch in den Kin­der­schu­hen steckt. Und neben­her schreibt Kili­an sei­ne Bache­lor­ar­beit. Wenn Zizi allein ist, arbei­tet sie am kuli­na­ri­schen Kon­zept, tele­fo­niert mit Geschäfts­part­nern und erle­digt die Büro­ar­beit. Das alles ver­langt viel Zeit und Ener­gie. Bei den Kri­sen­sit­zun­gen, die sie zwei- bis drei­mal pro Woche ver­an­stal­ten, ste­hen des­halb nicht nur Pro­ble­me auf der Bau­stel­le auf der Tages­ord­nung. Wich­tig ist es, ein­fach mal zu fra­gen: Wie geht es dir? Das Wohl­be­fin­den der Freun­de wol­len sie neben der Arbeit nicht aus den Augen verlieren.

Vorfreude teilen

Ihr freut euch schon auf ein neu­es Café im Wed­ding? Zizi freut sich schon auf euch! Gewinnt 5 x 2 Fla­schen ihrer selbst­ge­mach­ten Mate. Bald gibt es die in ZIZIs Kaf­fee: frisch, ohne Zusatz­stof­fe und in drei Geschmacksrichtungen.

Gewinn­fra­ge:
Wel­che Mate Drink Sor­ten bie­tet das ZIZIs Kaf­fe an?

Zizis Café Groninger StrDie Ant­wort per Mail bis zum Abend des 14. Juli an redaktion@weddingweiser.de . Die fünf ers­ten rich­ti­gen Ant­wor­ten gewinnen.

Autorin: Sig­run Wetzel

ZIZIs Kaf­fee
Gro­nin­ger Str. 7
13347 Berlin-Wedding
0178 8955385

Face­book-Sei­te

Gastautor

Als offene Plattform veröffentlichen wir gerne auch Texte, die Gastautorinnen und -autoren für uns verfasst haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.