//////

Musik an verschiedenen Orten:
Live und in Farbe: der Panke Parcours

Musi­ker auf der Büh­ne, DJS an den Decks, Musik in den Ohren – was haben wir das ver­misst! Ab Frei­tag (3.9.) wird der Wed­ding wie­der zur Kon­zert­büh­ne, der Pan­ke Par­cours bringt musi­ka­li­sche Abwechs­lung in gleich meh­re­re Kieze. An den bei­den kom­men­den Fes­ti­val­wo­chen­en­den wird gestreamt, aber eben auch wie­der ganz nor­mal Kon­zert gemacht – mit Büh­ne, Musi­kern und Publikum.

DJ beim Panke Parcours 2020
Pan­ke Par­cours im Lobe Block 2020: DJ Mar­kus Tone. Foto: Pan­ke Parcours

Das Pro­gramm ist so bunt wie wir es vom musi­ka­li­schen Pan­ke Par­cours gewöhnt sind. Von Ska über Reg­gae bis zu Beat­box und Pop wer­den vie­le ver­schie­de­ne Musik­sti­le in Wed­dings Gehör­gang kom­men. Was frü­her kom­pri­miert an einem Tag und ent­lang des Pan­keufers zu erle­ben war, ist im Coro­na­mo­dus auf sechs Tage und fünf Ort im Wed­ding ver­teilt. Jeweils von Frei­tag bis Sonn­tag gibt es Kon­zer­te an einem der Wed­din­ger Musik­in­seln – zusätz­lich wird das Fes­ti­val auf der Sei­te www.pankeparcours.de live ins Inter­net gestreamt. „Aus 2020 wis­sen wir, dass die­ses Kon­zept gut ankommt”, meint Vol­ker Kunt­zsch von der Wed­din­ger Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tur georg+georg, die den Pan­ke Par­cours wie­der organisiert.

Von Bühne zu Bühne, von Konzert zu Konzert

Der Pan­ke Par­cours star­tet am Frei­tag (3.9.) in der PA58 im Sol­di­ner Kiez mit Ska-Musik. Die Eröff­nung des Pan­ke Par­cours fin­det an dem Tag um 16.45 Uhr im Bei­sein von Bezirks­bür­ger­meis­ter Ste­phan von Das­sel statt. Am Sams­tag (4.9.) soll im Gemein­schafts­gar­ten Him­mel­beet am Leo­pold­platz Reg­gae zu hören sein, am Sonn­tag (5.9.) geht es im Hum­boldt­hain Club mit Hip Hop weiter. 

Das zwei­te Fes­ti­val-Wochen­en­de beginnt am 10. Sep­tem­ber vor dem Pan­ke-Haus in der Sol­di­ner Stra­ße. Hier kreu­zen sich zwei Ver­an­stal­tun­gen: der Pan­ke Par­cours und die Fei­er von 20 Jah­re Kolo­nie Wed­ding. An die­sem Stand­ort wird es Live-Musik geben und die Gele­gen­heit, zu den offe­nen Kunst-Pro­jekt­räu­men im Sol­di­ner Kiez zu star­ten. Die bei­den letz­ten Fes­ti­val­ta­ge (11.9, 12.9.) spie­len sich im Lobe Block in der Bött­ger­stra­ße ab. Hier wird unter ande­rem Kon­zer­te auf der Dach­ter­ras­se und auf der Kli­ma­oa­se geben. Auch eine Pup­pen­thea­ter-Vor­stel­lung für Erwach­se­ne steht im Lobe Block auf dem Programm.

Wie beim Pan­ke Par­cours üblich, wird das Musik­pro­gramm von den soge­nann­ten Pan­ke-Paten, enga­gier­ten Akteu­ren aus den Kiezen rund um die Pan­ke, zusam­men­ge­stellt. An jedem der sechs Fes­ti­val­ta­ge kom­men drei bis sechs musi­ka­li­sche Acts, vie­le davon mit Wed­ding-Bezug, auf die Büh­ne. Abge­run­det wird das Pro­gramm durch Per­for­man­ces, ein Kin­der­pro­gramm am 3. Sep­tem­ber, Inter­views mit Akteu­ren aus dem Wed­ding in den Umbau­pau­sen und durch eine alter­na­ti­ve Form des belieb­ten Enten­ren­nens. Das Enten­ren­nen fin­det an den jewei­li­gen Fes­ti­val-Stand­or­ten und über meh­re­re Tage ver­teilt statt.

Ganz viel Musik, aber nicht nur: Bonustracks

Wei­te­re High­lights des Fes­ti­vals sind zwei Orts­füh­run­gen durch den Kiez am 4. und am 11. Sep­tem­ber, das Musik­thea­ter “Kom­ma­Klaus und die !!!!!” und ein klei­ner Design­markt (orga­ni­siert vom Statt­lab) am 11. Sep­tem­ber. Am 12. Sep­tem­ber wird die Kli­ma­oa­se von grup­pe F vorm Lobe Block ste­hen und eben­falls eine Kon­zert­büh­ne sein. Neu­er Spiel­ort beim Pan­ke Par­cours ist in die­sem Jahr der Gemein­schafts­gar­ten Him­mel­beet in der Ruhe­platz­stra­ße. „Hier wird es eine Frau­en­büh­ne geben. Bei allen von Büh­nen­pa­tin Bian­ca Cioc­ca kura­tier­ten Musik-Acts ste­hen Frau­en am Mikro­fon“, erläu­tert Vol­ker Kuntzsch.

Besucher:innen des Pan­ke Par­cours soll­ten beach­ten, dass es bei allen Ver­an­stal­tungs­or­ten ein begrenz­tes Platz­an­ge­bot gibt. Eine Vor­anmel­dung ist nicht not­wen­dig, aller­dings erfolgt der Ein­lass ent­spre­chend der 3G-Regeln. Alle Live-Konzert-Besucher:innen wer­den gebe­ten, sich an die Hygie­ne­re­geln zu hal­ten, die an den Ver­an­stal­tungs­or­ten aus­lie­gen und auf der Web­sei­te www.pankeparcours.de ein­seh­bar sind.

Spielorte und Line-Up:

Freitag, 3.9. ab 15 Uhr

PA 58, Prin­zen­al­lee 58, 13359 Berlin

  • 15 bis 18 Uhr: bun­tes Kinderprogramm
  • 16.45 Uhr: Offi­zi­el­le Eröff­nung des Pan­ke Par­cours mit dem Bezirksbürgermeister
  • ab 17 Uhr Musik­pro­gramm mit Cir­cus Rhap­so­dy, Lock­Beat Ber­lin, Zar­gen­bruch, Les Calcatoggios

Samstag, 4.9. ab 16 Uhr

Gemein­schafts­gar­ten Him­mel­beet, Ruhe­platz­stra­ße 12, 13357 Berlin

  • 14 bis 15 Uhr: Geschich­te rund ums Lui­sen­bad. Ein kur­zer his­to­ri­scher Rund­gang (Füh­rung mit Dia­na Schaal)
  • ab 16 Uhr Musik­pro­gramm mit Arayué, Roots Daugh­ters, Fara­fi, Bian­ca Cioc­ca & Band, Roots Daugh­ters & Open Mic

Sonntag, 5.9. ab 17 Uhr

Hum­boldt­hain-Club, Hoch­stra­ße 46, 13357 Berlin

  • ab 17 Uhr Musik­pro­gramm mit Dan­ny Dann­sen, Kuba M & Schme­ro, Hop­fen & Styles, DJ Set Sori­ba & Deejay

Freitag, 10.9. ab 15.30 Uhr

Pan­ke-Haus, Sol­di­ner Stra­ße 76, 13359 Berlin

  • ab 15.30 Uhr: Tanz­flashmob Luna Park e. V., Musik­pro­gramm mit Kali­ba­ni-Kids-Orches­ter, Sea­soul, Nevis, The Hid­den Keys

Samstag, 11.9. ab 13 Uhr

Lobe Block, Bött­ger­stra­ße 16, 13357 Berlin

  • 11 bis 15 Uhr: Spa­zier­gang durch den Ber­li­ner Orts­teil Gesund­brun­nen (Füh­rung mit Gün­ter Fuchs)
  • ab 13 Uhr: Design­markt vorm Lobe Block
  • ab 17 Uhr Musik­pro­gramm auf der Dach­ter­ras­se mit Schubi Stra­ßen­fe­ger, Der wan­ken­de Wolf, Kom­ma­Klaus und die !!!!!

Sonntag, 12.9. ab 16 Uhr

Lobe Block, Bött­ger­stra­ße 16, 13357 Berlin

  • ab 16 Uhr vor dem Lobe Block auf der Kli­ma­oa­se: Kon­zert mit Haberl & Zimmer
  • ab 17 Uhr Musik­pro­gramm auf der Dach­ter­ras­se mit DJ Set Lucky Loop, Man­do Beat­box, DJ Set Mar­kus Tone, Pop­py Dames & The Cos­mic Com­bo, DJ Set Soul­ski, DJ Set Soulix

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Bands und Pro­gramm­än­de­run­gen unter www.pankeparcours.de, auf Face­book facebook.com/pankeparcours und Insta­gram @pankeparcours.

Der Pan­ke Par­cours wird geför­dert durch die Euro­päi­sche Uni­on, die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und das Land Ber­lin im Rah­men des Netz­werk­fonds beim Stadt­ent­wick­lungs­pro­gramm „Sozia­ler Zusammenhalt“.

Trai­ler zum Pan­ke Par­cours. Video: georg+georg

Dominique Hensel

Dominique Hensel lebt und schreibt im Wedding. Sonntags gibt sie hier den Newsüberblick für den Stadtteil, fotografiert dort für unseren Instagram-Kanal (Freitag) und hat hier und da einen aktuellen Text für uns - gern zum Thema Stadtgärten, Kultur, Nachbarschaft und Soziales. Hyperlokal hat sie es auf jeden Fall am liebsten und beim Weddingweiser ist sie fast schon immer.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.