Freiluftkino Rehberge: Neustart in Corona-Zeiten

Freiluftkino Rehberge (C) N. Sandt

Das Freiluftkino Rehberge hat wieder eröffnet! Dies auch mit großen Neuigkeiten: Dank des Vertragsabschlusses mit dem Land Berlin ist das Kino bis ins Jahr 2059 gesichert. Alle Filmbegeisterten sind herzlich dazu eingeladen, mit Getränken und Popcorn einer Vielzahl an Filmerlebnissen beizuwohnen und sich vom Geschehen der Filme mitreißen zu lassen.

Seit 11 Jahren ein Kino

Das Freiluftkino Rehberge existiert schon seit 11 Jahren. Die Freilichtbühne wurde während der Nazi-Zeit ursprünglich als Thingstätte gebaut. Dann fungierte das Gelände als Freiluftbühne, später als Kino. Es finanziert sich durch Tickets, Werbung und Gastronomie.

Dank des treuen Publikums und der vielen Fans, die extra aufgrund der märchenhaften Atmosphäre des Waldes anreisen, hat sich das Kino einen Namen gemacht und zählt zu den meist besuchten Open-Air Kinos in Berlin.  Ohne die große Unterstützung vonseiten der Besucher wäre die Berliner Immobilien Management GmbH (BIM) nicht auf das Kino aufmerksam geworden. Doch jetzt hat sich die BIM das Kino gekauft und bietet einen Vertrag bis ins Jahr 2059. Die Bühne ist also gesichert!

Corona-Bedingungen

Foto: N. Sandt

Gezeigt werden verschiedene Filme. Angefangen bei Blockbustern und Klassikern bis hin zu kleineren Filmen ist alles dabei.  Ob Sonne oder Regen – Die Zuschauer können sich darauf verlassen, dass die Kinowand aufgeblasen wird, die Lautsprecher platziert werden und die Vorstellung stattfindet.

Tickets kosten 8,50€. Aufgrund von Corona können sie jedoch nur online gekauft werden. Dadurch wird verhindert, dass sich große Schlangen am Eingang bilden. Jeder hat einen festgelegten und markierten Sitzplatz. Innerhalb des Kinos wird sichergestellt, dass der Abstand von 1,5m jederzeit eingehalten wird.  Das Freiluftkino zählt damit zu den „sichersten Orten Berlins“, so Arne Höhne vom Kino-Betreiber Piffl Medien.

Aufgrund der Einschränkungen des Senats sind momentan lediglich 200 Besucher:innen zugelassen. Das Freiluftkino Rehberge hofft jedoch, ab dem 15. Juni 500 Besucher empfangen zu können.

Bis dahin laufen jeden Tag um 21: 30 in der Windhuker Str., 13351 Berlin die aktuellsten Filme. Lust auf ein Bier und einen schönen Abend unter freiem Himmel? Dann komm doch vorbei – aber vergiss die Mundschutzmaske nicht.

Freiluftkino Rehberge
Windhukerstr. 13351 Berlin, Volkspark Rehberge
Filme täglich ab 21:30 Uhr

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.