“Flüchtlinge willkommen”: WGs gesucht!

2

Ankommen im WeddingDas Wed­din­ger Pro­jekt »Flücht­linge Will­kommen« ver­mit­telt geflüch­tete Men­schen an Wohn­ge­mein­schaften in ganz Deutsch­land. Egal, ob Stu­den­ten-WG, Fami­li­en­woh­nung oder Sin­gle­haus­halt – jeder kann ein frei­es Zim­mer zur Ver­fü­gung stel­len. Jonas Kakosch­ke, einer der Initia­toren, erklärt wie das funk­tio­niert und was in der deut­schen Flücht­lings­po­litik schief läuft. Mit ihm sprach Han­nah Wagner.

 

 

 

 

 

2 Comments

  1. super sache! ich gehe gera­de für ein jahr ins aus­land und bin sehr froh, dass mir jemand dort ein zim­mer zu einem fai­ren preis ver­mie­tet. wie viel wich­ti­ger ist es hier im eige­nen land etwas zu tun, gera­de bei den vie­len nega­tiv­mel­dun­gen. dan­ke für euer engagement!!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.