////

Kunst- und Design aus dem Wedding:
Entdeckt den STATTLAB-Design-Markt

Der Markt der Mitglieder im Verein STATTLAB im Fabrikhof versorgt euch mit Kunsthandwerk aus dem Wedding

1

Am Sonn­tag, den 24. Okto­ber fin­det von 11 bis 18 Uhr der STATT­LAB-Design-Markt in der Dront­hei­mer Str. 34 statt. Was euch an Kunst­hand­werk erwar­tet und was ihr gewin­nen könnt, erfahrt ihr in die­sem Artikel. 

Der Markt ist die Gele­gen­heit, die Arbeit der dort zusam­men­ge­schlos­se­nen Krea­ti­ven ken­nen­zu­ler­nen. Was ist das STATTLAB? Ein jeder­zeit nutz­ba­res Ate­lier, gro­ße Räu­me für gro­ße For­ma­te, Mate­ri­al und Gerä­te für ver­schie­de­ne Tech­ni­ken, Platz zum Aus­stel­len und Fil­men und eine Infra­struk­tur für Events und Netz­werk. Wie der Name andeu­tet, geht das STATTLAB auf Initia­ti­ven von Künstler:innen zurück, die sich in einem Ver­ein Anfang 2014 zusam­men­ge­schlos­sen und im zum Krea­tiv­zen­trum umfunk­tio­nier­ten Stadt­bad Wed­ding in den ehe­ma­li­gen medi­zi­ni­schen Bädern ein Labor für Sieb­druck und Foto­gra­fie ein­ge­rich­tet hat­ten. Nach der plötz­li­chen Schlie­ßung des Stadt­bads im Mai 2015 such­te das STATTLAB neue Räu­me und fand sie in einer ehe­ma­li­gen Elek­tro­ge­rä­te­fa­brik in der Dront­hei­mer Stra­ße. Inzwi­schen zählt der Ver­ein über 100 Mitglieder. 

“Die­ses Mal fin­det der Markt direkt im Wed­ding, neben unse­rem gelieb­ten STATTLAB statt”, sagt Maxi­me Rabot, der dort mit sei­nem Label Bélap­lu­me ver­tre­ten ist und uns den Markt schmack­haft macht: “Seid gespannt auf neue Sieb­dru­cke, Foto­gra­fien, Mode, Illus­tra­tio­nen und vie­les mehr, alles ori­gi­nal und von hier. Kommt vorbei!”

Es erwar­ten euch Arbei­ten fol­gen­der Künstler:innen: Jör­dis Hirsch – joerdishirsch.com- Nina Kaum – ninakaun.com- La Météo – instagram.com/lameteo.illustration/- Bélap­lu­me – belaplume.com- Estam­pe – instagram.com/estampe.berlin/- Ana­ki­na Art – instagram.com/anakina_art/- Otta­vio Sel­lit­ti- instagram.com/osellitti/- Ali­en & Proud – instagram.com/waynemccauslin/- Maja Björk – majabjork.com- Sil­ke Engels – instagram.com/silke_tenjin/- Cimi­no – instagram.com/badass.prints/- Natha­lie Scat­to­lon – instagram.com/medouze.prints- Zora Sauer­teig – instagram.com/zorasauerteig- Anna Wim – annawim.bigcartel.com/

Für die Leser:innen unse­res News­let­ters ver­lo­sen wir außer­dem einen Wed­ding-Hoo­die des Labels Bélap­lu­me! Also, wer ihn noch nicht abon­niert hat, ein­fach schnell anmel­den und am Don­ners­tag bei der Ver­lo­sung mitmachen. 

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

1 Comment

  1. Hal­lo.
    Mei­ne Fra­ge: kann man bei Ihnen eige­ne crea­ti­ve Waren ver­kau­fen? Ich bin ein klei­ner Unter­neh­mer aus Ber­lin. Ich pro­du­zie­re Kin­der­grund­be­klei­dung mit selbst­ge­mach­te Sieb­dru­cken. Ver­schie­de­ne krea­ti­ve Mar­ken in und im Labor inter­es­sie­ren sich sehr für mich. Sind Ihre Labo­re nur für Arbei­ten? Und was sind die Bedin­gun­gen und Pri­ce teilzunehmen?
    Dan­ke im Voraus,
    vie­le Grüße,

    Poli­na Sergeeva,

    Hacker­stra­ße 10
    12163 Berlin

Schreibe einen Kommentar zu Polina Sergeeva Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.