/

CDU Mitte ist sich einig

Cdu Nominierung
CDU Mit­te stellt Kan­di­da­ten im Trock­nen auf. Foto: CDU/Uwe Hennig

29.09.2020 “Alles in gro­ßem Ein­ver­neh­men und sehr har­mo­nisch”, kom­men­tiert ein Teil­neh­mer die Nomi­nie­run­gen der CDU Mit­te am Sonn­abend, 26. Sep­tem­ber. Par­al­lel zu den Grü­nen in Mit­te stell­te der Kreis­ver­band Mit­te der CDU den Kan­di­da­ten für das Amt des Bezirks­bür­ger­meis­ters auf. Ein­stim­mig wähl­ten die Mit­glie­der den Stadt­rat Cars­ten Spal­lek. Die Par­tei nomi­nier­te auch die Direkt­kan­di­da­ten für die sie­ben Wahl­krei­se in Mit­te für die Wahl des Abge­ord­ne­ten­hau­ses. Hier die Ergebnisse.

Carsten Spallek soll Bürgermeister werden

Carsten Spallek
Cars­ten Spal­lek möch­te Bezirks­bür­ger­meis­ter wer­den. Foto: CDU/Carsten Spallek

Ein­stim­mig und ohne Gegen­kan­di­da­ten wähl­te die CDU Mit­te den Stadt­rat Cars­ten Spal­lek zum Bezirks­bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten. Mit 99 Pro­zent der Stim­men kam er außer­dem auf Platz eins der Bezirks­lis­te zur BVV. Cars­ten Spal­lek möch­te “kein Ankün­di­gungs­welt­meis­ter, son­dern ein Umset­zungs­welt­meis­ter” wer­den, wie er sag­te. “Die Bezirks­ver­wal­tung muss wie­der in die Lage ver­setzt wer­den, dass die grund­le­gen­den Dienst­leis­tun­gen ver­läss­lich ange­bo­ten wer­den.” Gute Poli­tik für die Mit­te der Gesell­schaft ver­sprach er.

Direktkandidaten für die Weddinger Wahlkreise

Im Wahl­kreis vier –  von dem Moa­bi­ter Wahl­kreis ist ein klei­ner Teil der Brüs­se­ler Kiez im Wed­ding – tritt Chris­tia­ne Holm an. Auf der Web­sei­te der CDU-Mit­te fin­den sich zu ihr bis­lang kei­ne Informationen.

Sven Rissmann
Sven Riss­mann wäh­rend der Nomi­nie­run­gen. Foto: CDU

Im Wahl­kreis fünf, das ist das Afri­ka­ni­sche und Eng­li­sche Vier­tel, tritt Sven Riss­mann an. Das poli­ti­sche Schwer­ge­wicht im Kreis­ver­band ist seit 2017 Kreis­vor­sit­zen­der der CDU Mit­te; seit 2006 sitzt er im Abge­ord­ne­ten­haus und war davor in der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung Mit­te aktiv. Im Abge­ord­ne­ten­haus ist er aktu­ell der rechts­po­li­ti­sche Spre­cher der Frak­ti­on. Die CDU Mit­te hat sei­nen Wie­der­ein­zug ins Abge­ord­ne­ten­haus über den Lis­ten­platz eins für den Bezirk Mit­te abgesichert.

Im Wahl­kreis sechs, das ist der Sol­di­ner Kiez und Gesund­brun­nen, tritt Cem Erki­si als Direkt­kan­di­dat an. Er war eine Zeit lang Autor beim Wed­ding­wei­ser. Der Gewerk­schaf­ter und Erzie­her ist seit 2015 Mit­glied der CDU. Auf der Lis­te hat ihn die Par­tei auf Platz fünf gewählt

Cem Erkisi
Cem Erki­si tritt im Wahl­kreis 6 an. Foto: CDU

Im Wahl­kreis sie­ben, das ist das Brun­nen­vier­tel und der zen­tra­le Wed­ding, tritt Danie­la Fritz an. Auf der Lis­te hat sie es auf Lis­ten­platz  drei geschafft. Danie­la Fritz ist Vor­sit­zen­de der Frau­en­uni­on Mitte.

Dreifachwahlen 2021

Grund für die Nomi­nie­run­gen ist die Drei­fach­wahl 2021. Im Herbst wer­den der Bun­des­tag, das Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus und die Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lun­gen neu gewählt. Die Par­tei­en begin­nen der­zeit ihre Kan­di­da­ten auf­zu­stel­len. Wie vor fünf Jah­ren beglei­tet der Wed­ding­wei­ser die aus­sichts­rei­chen Direkt­kan­di­da­ten für das Abge­ord­ne­ten­haus in den Wed­din­ger Wahl­krei­sen 4, 5, 6 und 7.

Am 26. Sep­tem­ber 2020 stell­ten die Grü­nen Mit­te und die CDU Mit­te ihre Direkt­kan­di­da­ten auf. SPD und Lin­ke fol­gen später.

Autorenfoto Andrei SchnellAutor And­rei Schnell wäre gern selbst bei den Nomi­nie­run­gen dabei gewe­sen, aber die Ter­mi­ne der Wahl­ver­samm­lun­gen über­schnit­ten sich zeitlich..

 

Andrei Schnell

Meine Feinde besitzen ein Stück der Wahrheit, das mir fehlt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.