CDU Mitte ist sich einig

Cdu Nominierung
CDU Mit­te stellt Kan­di­da­ten im Trock­nen auf. Foto: CDU/Uwe Hennig

29.09.2020 “Alles in gro­ßem Ein­ver­neh­men und sehr har­mo­nisch”, kom­men­tiert ein Teil­neh­mer die Nomi­nie­run­gen der CDU Mit­te am Sonn­abend, 26. Sep­tem­ber. Par­al­lel zu den Grü­nen in Mit­te stell­te der Kreis­ver­band Mit­te der CDU den Kan­di­da­ten für das Amt des Bezirks­bür­ger­meis­ters auf. Ein­stim­mig wähl­ten die Mit­glie­der den Stadt­rat Cars­ten Spal­lek. Die Par­tei nomi­nier­te auch die Direkt­kan­di­da­ten für die sie­ben Wahl­krei­se in Mit­te für die Wahl des Abge­ord­ne­ten­hau­ses. Hier die Ergebnisse.

Carsten Spallek soll Bürgermeister werden

Carsten Spallek
Cars­ten Spal­lek möch­te Bezirks­bür­ger­meis­ter wer­den. Foto: CDU/Carsten Spallek

Ein­stim­mig und ohne Gegen­kan­di­da­ten wähl­te die CDU Mit­te den Stadt­rat Cars­ten Spal­lek zum Bezirks­bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten. Mit 99 Pro­zent der Stim­men kam er außer­dem auf Platz eins der Bezirks­lis­te zur BVV. Cars­ten Spal­lek möch­te “kein Ankün­di­gungs­welt­meis­ter, son­dern ein Umset­zungs­welt­meis­ter” wer­den, wie er sag­te. “Die Bezirks­ver­wal­tung muss wie­der in die Lage ver­setzt wer­den, dass die grund­le­gen­den Dienst­leis­tun­gen ver­läss­lich ange­bo­ten wer­den.” Gute Poli­tik für die Mit­te der Gesell­schaft ver­sprach er.

Direktkandidaten für die Weddinger Wahlkreise

Im Wahl­kreis vier –  von dem Moa­bi­ter Wahl­kreis ist ein klei­ner Teil der Brüs­se­ler Kiez im Wed­ding – tritt Chris­tia­ne Holm an. Auf der Web­sei­te der CDU-Mit­te fin­den sich zu ihr bis­lang kei­ne Informationen.

Sven Rissmann
Sven Riss­mann wäh­rend der Nomi­nie­run­gen. Foto: CDU

Im Wahl­kreis fünf, das ist das Afri­ka­ni­sche und Eng­li­sche Vier­tel, tritt Sven Riss­mann an. Das poli­ti­sche Schwer­ge­wicht im Kreis­ver­band ist seit 2017 Kreis­vor­sit­zen­der der CDU Mit­te; seit 2006 sitzt er im Abge­ord­ne­ten­haus und war davor in der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung Mit­te aktiv. Im Abge­ord­ne­ten­haus ist er aktu­ell der rechts­po­li­ti­sche Spre­cher der Frak­ti­on. Die CDU Mit­te hat sei­nen Wie­der­ein­zug ins Abge­ord­ne­ten­haus über den Lis­ten­platz eins für den Bezirk Mit­te abgesichert.

Im Wahl­kreis sechs, das ist der Sol­di­ner Kiez und Gesund­brun­nen, tritt Cem Erki­si als Direkt­kan­di­dat an. Er war eine Zeit lang Autor beim Wed­ding­wei­ser. Der Gewerk­schaf­ter und Erzie­her ist seit 2015 Mit­glied der CDU. Auf der Lis­te hat ihn die Par­tei auf Platz fünf gewählt

Cem Erkisi
Cem Erki­si tritt im Wahl­kreis 6 an. Foto: CDU

Im Wahl­kreis sie­ben, das ist das Brun­nen­vier­tel und der zen­tra­le Wed­ding, tritt Danie­la Fritz an. Auf der Lis­te hat sie es auf Lis­ten­platz  drei geschafft. Danie­la Fritz ist Vor­sit­zen­de der Frau­en­uni­on Mitte.

Dreifachwahlen 2021

Grund für die Nomi­nie­run­gen ist die Drei­fach­wahl 2021. Im Herbst wer­den der Bun­des­tag, das Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus und die Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lun­gen neu gewählt. Die Par­tei­en begin­nen der­zeit ihre Kan­di­da­ten auf­zu­stel­len. Wie vor fünf Jah­ren beglei­tet der Wed­ding­wei­ser die aus­sichts­rei­chen Direkt­kan­di­da­ten für das Abge­ord­ne­ten­haus in den Wed­din­ger Wahl­krei­sen 4, 5, 6 und 7.

Am 26. Sep­tem­ber 2020 stell­ten die Grü­nen Mit­te und die CDU Mit­te ihre Direkt­kan­di­da­ten auf. SPD und Lin­ke fol­gen später.

Autorenfoto Andrei SchnellAutor And­rei Schnell wäre gern selbst bei den Nomi­nie­run­gen dabei gewe­sen, aber die Ter­mi­ne der Wahl­ver­samm­lun­gen über­schnit­ten sich zeitlich..

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.