„Wedding? Ich bleibe hier!“ gewinnt

Foto: Andaras Hahn

Am 15. Dezember wurden im City Kino Wedding die zwölf beim Wettbewerb „90 Sekunden Wedding“ eingereichten Kurzfilme gezeigt. Im Anschluss daran konnten die etwa hundert Zuschauer für ihren Lieblingsfilm abstimmen. Gewonnen hat ein Film, der in nur einer einzigen Kameraeinstellung den verkehrsumtosten Leopoldplatz zeigt, aber dennoch sehr eindringlich die Situation einer stadtbekannten Obdachlosen zeigt. 


Was, wann, wo Wedding (49. Woche)

VeranstaltungstippsGibt es ein Leben ohne Weihnachten? Klaro, das gibt es! Diese Veranstaltungstipps sind komplett ohne Lebkuchen, Glühwein und Adventsgesang. Nur an einer Stelle gibt es ein wenig Schnee – aber das war’s dann auch schon. Diese Ausgehtipps sind für alle, die im Wedding etwas erleben wollen ohne gleich weihnachtliche-besinnlich zu werden. Für alle anderen gibt es unser ständig aktualisiertes Spezial mit weihnachtlichen Veranstaltungstipps. Jedem das Seine, aber allen ganz viel Wedding!

Weddingmarkt wird doppelt weihnachtlich

Kunst & Design am Lagerfeuer  Am 2. und 3. Adventssonntag erstrahlt der Weddingmarkt im weihnachtlichen Glanz – am 9. Dezember von 13-20 Uhr und am 16. Dezember von 13-21 Uhr – mitten im Wedding auf dem Leopoldplatz, vor der historischen Schinkel-Kirche (Alte Nazarethkirche). Dieses Jahr können bei diesem Weihnachtsmarkt ganz besondere Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt werden, denn der Besuch beim winterlichen Weddingmarkt verspricht außergewöhnliche Kunst, Design und echte Handwerksliebe.

3 mal leckerer Orient auf der Müllerstraße

Raha bei „Merelly“

Wie gut, dass nicht nur Menschen aus aller Herren Länder den Wedding ihr Zuhause nennen. Sie bereichern auch unsere Einkaufsstraßen um interessante Spezialitäten. Natürlich würden der Müller- und der Badstraße auch ein paar Dönerbuden weniger ganz gut tun. Auch die Pizza auf die Hand ist nicht gerade ein kulinarisches Alleinstellungsmerkmal. Dennoch gibt es ein paar Orte, wo einem die Produktauswahl und der Geschmack immer einen Ausdruck des Erstaunens aufs Gesicht zaubert. Wir haben euch drei Orte herausgesucht.

Special Offers: Weddinger Bars noch günstiger genießen

Natürlich liebe auch ich Berlin (und vor allem den Wedding). Und natürlich mag ich auch die vielen Möglichkeiten, die die Stadt bietet. Denn sie bedeuten zunächst einmal Freiheit. Aber ich leide unter einem Luxusproblem: Ich treffe in meiner Freizeit ungerne Entscheidungen. Dabei ist es mir eigentlich oft egal. Egal, ob ich zum Kochen Jod- oder Meersalz verwende, meine Zähne mit blauer oder roter Elmex putze, oder in Bar A oder B lande. Trotzdem überlege ich oft hin und her, von hier nach da, um dann wieder bei „hin“ zu landen. Doch dieser Gedankenverschwendung möchte ich ein Ende setzten.