3 Genießertipps für die Gerichtstraße

Von den vie­len Stra­ßen im Wed­ding hät­te man vor 25 Jah­ren eines ganz beson­ders nicht von der Gericht­stra­ße erwar­tet: Dass man dort sehr gut essen kann. Wir zei­gen euch eine Aus­wahl an beson­de­ren Loca­ti­ons, die die beweg­te Geschich­te der Stra­ße widerspiegeln.

MARS

Die Leucht­buch­sta­ben der Fir­ma OSRAM neu zusam­men­ge­stellt, und schon war der Name MARS gebo­ren. Mit­ten im Grü­nen, abseits des Groß­stadt­lärms, liegt die­ses beson­de­re Restau­rant im silent green-Kul­tur­quar­tier, inzwi­schen einer der beson­ders schil­lern­den außer­ge­wöhn­li­chen Orte im Wed­ding. Das MARS punk­tet aber nicht nur mit der ein­ma­li­gen Atmo­sphä­re, son­dern auch mit sei­ner ambi­tio­nier­ten regio­na­len Küche. Einen Ver­such wert! Unser Arti­kel

Gericht­str. 35

Mon­tag – Frei­tag / Küche 12 – 15 Uhr & Café 12 ‑18 Uhr

Sams­tag – Sonn­tag (nur Brunch) / Küche 10 – 15 Uhr & Café 10 – 17 Uhr

Café des Schicksals

Alt­ein­ge­ses­se­ne wer­den mit Weh­mut an das Stadt­bad bzw. Statt­bad Wed­ding zurück­den­ken. Doch wo sich heu­te ein küh­ler gesichts­lo­ser Gebäu­de­klotz erstreckt, gibt es mit dem Café des Schick­sals einen warm­her­zi­gen Licht­blick. Allein die Vor­ge­schich­te des Cafés, das eng mit der schick­sal­haf­ten Ver­bun­den­heit der enga­gier­ten Besit­ze­rin mit die­sem Ort ver­knüpft ist, wäre schon einen Besuch wert. Das frisch zube­rei­te­te Essen dürf­te aller­dings der wah­re Anzie­hungs­punkt sein. Unser Arti­kel

Gericht­str. 68

Louis Alfons

Ein Burger mit Beilage auf einem Teller
Foto: Lou­is Alfons

Bur­ger­lä­den gibt es eini­ge, gera­de auch im Wed­ding. Die­ser hier war der ers­te in der Gericht­stra­ße und über­zeugt Ken­ner des ame­ri­ka­ni­schen Klas­si­kers. Dazu gibt es auch Steaks , vege­ta­ri­sche Gerich­te und vor allem viel Phan­ta­sie bei der Erfin­dung außer­ge­wöhn­li­cher Mahl­zei­ten. Dass das Fleisch von hoher Qua­li­tät und regio­nal ist, ver­steht sich fast von selbst.  Unser Arti­kel

Gericht­str. 60, Mo-Fr 12–22, Sa/So 16–22 Uhr

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.