Kulturexpedition #9: Die unverblümt Spielplatz-Tour

"Puppe'n Mucke" - unverblümt Spielplatz-TourWer selbst Kinder hat, der weiß: Elternsein bedeutet Sand. Ganz viel Sand. In den Schuhen, in den Taschen, in den Haaren und ach, eigentlich überall. Das Expeditionsteam der unverblümt-Reihe lädt in seiner neunten Expedition am Samstag, 21. Mai alle, egal ob Eltern oder nicht, zur großen Spielplatz-Tour. Dort gibt es dann nicht nur Sandkisten oder Nestschaukeln, sondern auch jede Menge Perfomance, Tanz und ganz wichtig: Seifenblasen. Kinder sind übrigens auch herzlich willkommen.

Im Rahmen des „Tag der Städtebauförderung“, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal begangen wird, bietet die Kulturexpedition etwas ganz Ungewöhnliches: Alle Tanz- und Musikdarbietungen finden ausschließlich auf Kinderspielplätzen statt. Festes Schuhwerk also wünschenswert. Genauso wie die eigene Buddeltüte bzw. das eigene Sandspielzeug. Nicht, dass am Ende des Tages nachgeschaut werden muss, wer wem die Förmchen weg genommen hat.

Die unverblümt Spielplatz-Tour

Damit nicht nur die Erwachsenen, sondern auch das jüngere Publikum an diesem Event teilhaben kann, geht es dieses Mal schon um mittagsschlaffreundliche 15:00 Uhr los. Treffpunkt ist der Spielplatz vor dem Haus der Jugend.

Neben der Breakdance-Gruppe aus „Chicos Tanzstudio“, die uns schon auf dem letztjährigen Weihnachtsmarkt in den Maxgärten ordentlich eingeheizt hat, wird die 2008 gegründete Parkour-Community „Fußgänger“ einen kleinen Workshop rund um die Frage, wie man möglichst elegant und ohne Hilfsmittel urbane Hindernisse überwinden kann, geben. Mitmachen wird unbedingt vorausgesetzt, aber: Vorher das Dehnen nicht vergessen. Das gilt auch für die Hula Hoop Perfomance im Verlauf des Programms. Übrigens: wer hat, kann auch seinen eigenen Hula-Hoop-Reifen mitbringen.

(c) Peter Pat Seifenblasen
(c) Peter Pat Seifenblasen

Abgerundet wird das Ganze von einer (Riesen-)Seifenblasen-Performance aus dem Hause Peter & Pat, wie man sie auch schon auf dem ersten Weddingmarkt des Jahres bewundern durfte. Nach einer kleinen Einführung in die Welt der Seifenzauberei gibt der Familienbetrieb kleinen wie auch großen Enthusiasten die Möglichkeit, es selbst einmal auszuprobieren. Das gleiche Mitmach-Prinzip gilt übrigens auch für die Bastel-Aktion des himmelbeets sowie dem „Cornhole“-Spiel der Baufachfrauen auf dem Elefantenspielpatz.

Gegen 18:00 Uhr wird aus dem Vorplatz der Quartiermanagements Pankstraße (auf der Prinz-Eugen-Straße) nicht nur ein Bufett, sondern auch ein Konzert der Electro-Rock-Trash Band „Puppe‘ n Mucke“ geben. Man darf gespannt sein, in welche menschengroße Puppenkostüme sie sich dieses Mal hineinversetzt haben. Definitiv eines der Highlights der neunten unverblümt Kinderspielplatz-Tour.

Wer etwas zum Bufett beisteuern möchte, ist natürlich herzlich dazu eingeladen. Salat, Brot oder Knabberzeug ist ein immer gern gesehener Gast. Ihr könnt euer mitgebrachtes Essen jederzeit beim Team abgeben, wenn ihr es nicht unbedingt auf der gesamten Tour in Händen halt wollt.

Und wie immer und in guter, alter unverblümt-Tradition gilt: eigenes Besteck und Geschirr wäre super – der Umwelt zuliebe.

Hier sind noch einmal alle Details

unverblümt Spielplatz-Tour Plakat
unverblümt Spielplatz-Tour Plakat

Programm der unverblümt Spielplatztour

Samstag, 21. Mai 2016:

15:00 Uhr: Startpunkt
Spielplatz vor dem Haus der Jugend (Schulstraße 101)

15:10 Uhr: Breakdance-Performance
Hängemattenspielplatz (Reinickendorfer Straße 55)

15:45 Uhr: Parkour-Sport (Workshop)
Häuserspielplatz (zwischen Oudenarder Straße 24 und Liebenwalder Straße 15)

16:30 Uhr: Seifenblasenzauber mit Pat & Peter (Performance und Mitmach-Aktion)
Ameisenspielplatz (zwischen Groninger Straße 10 und Hochstädter Straße 7)

17:00 Uhr: Hula Hoop (Performance und Mitmach-Aktion)
Seilbahnspielplatz (Leopoldplatz, Nazarethkirch- Ecke Maxstraße)

17:30 Uhr: himmelbeet-Basteln und das Spiel „Cornhole“ mit den Baufachfrauen
Elefantenspielplatz (Adolfstraße 12 – 14)

18:00 Uhr: Puppenmucke (Konzert)
Vorplatz Quartiersmanagement Pankstraße (Prinz-Eugen-Straße 1)

Alle Stationen sind auch mit dem Kinderwagen gut erreichbar. Das ist die gute Nachricht für alle Kinder, die sich gerne mal schieben lassen. Vor allem auf längeren Strecken.


1 Kommentar
  1. […] Im Rahmen des „Tag der Städtebauförderung“ bietet die Kulturexpedition etwas ganz Ungewöhnliches: Alle Tanz- und Musikdarbietungen finden ausschließlich auf Kinderspielplätzen statt. Damit nicht nur die Erwachsenen, sondern auch das jüngere Publikum an diesem Event teilhaben kann, geht es dieses Mal schon um mittagsschlaffreundliche 15:00 Uhr los. Treffpunkt ist der Spielplatz vor dem Haus der Jugend. Neben Seifenblasen-Magie wird es auch Puppenmucke geben. Das gesamte unverblümt-Programm könnt ihr hier noch einmal einsehen: unverblümt #9 – Die Spielpatz-Tour. […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.