GESCHLOSSEN: Tante Nanni

Im Tante Nanni
Jani­ne Mevert © Mevert Kunst

Noch vor nicht all zu lan­ger Zeit wäre man für ver­rückt erklärt wor­den, ein vege­ta­ri­sches, glu­ten­frei­es Café aus­ge­rech­net im Wed­ding zu eröff­nen. Jani­ne Mevert hat es Ende 2017 im Spren­gel­kiez trotz­dem getan und kann sich über ihr gut besuch­tes Café Tan­te Nan­ni freuen.

Glutenfreies Konzept

Im Tante Nanni
© Mevert Kunst

Die­ses Café über­zeugt beim ers­ten Betre­ten durch sei­ne ein­la­den­de, freund­li­che Atmo­sphä­re. Auf den zwei­ten Blick ist es aber das Kon­zept, das vor allem Besu­cher mit beson­de­ren Bedürf­nis­sen oder hohem Qualit#tsanspruch über­zeugt. „Durch mei­ne eige­ne Glu­ten­in­to­le­ranz, Milch­ei­weiß­un­ver­träg­lich­keit und Kreuz­all­er­gie weiß ich selbst am bes­ten, wie schwer es ist, sich unter­wegs pro­blem­los zu ernäh­ren“, erklärt die gelern­te Hotel­fach­frau und Betriebs­wir­tin Jani­ne Mevert. So lag die Ent­schei­dung, es bei ihrer ers­ten Geschäfts­grün­dung mit einem glu­ten­frei­en Café zu pro­bie­ren, nicht fern.

Das gibt es zu essen und zu trinken

Neben einem gro­ßen Ange­bot an Kalt- und Heiß­ge­trän­ken gibt es ein Früh­stücks­an­ge­bot, Eier­spei­sen, Pan­ca­kes oder Kör­ner-Baguettes. Auch ein ayur­ve­di­sches Por­ridge ist im Angebot.

Im Tante Nanni
Früh­stück © Mevert Kunst

Aber nicht nur die Zusam­men­set­zung des Essens ist im Café Tan­te Nan­ni wich­tig, son­dern auch die Her­kunft. So ist der Kaf­fee fair gehan­delt. Sup­pen, Stul­len, klei­ne Gerich­te und auch der Kuchen wer­den im Café selbst frisch zube­rei­tet und in aus­ge­zeich­ne­ter Qua­li­tät her­ge­stellt. Der Name des Cafés kam übri­gens aus Jani­ne Meverts Fami­lie: „In mei­ner Fami­lie wur­de ich schon immer Nan­ni genannt”, sagt sie, “und mei­ne Nich­te nennt mich sowie­so immer noch Tan­te Nanni.”

 

Tan­te Nan­ni, Spren­gel­stra­ße 40

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.