Weddingwoche #44: Namenwahl

Foto: QM Brunnenviertel-Brunnenstraße
Foto: QM Brunnenviertel-Brunnenstraße

Han­ni­wan­ni, Krea­tiv­quel­le, Flach­fluss, Kal­le der Über­läu­fer, Trop­fen­fall oder Heinz von Feucht – die­se und ande­re 58 Namen wur­den für die bei­den Brun­nen in der Brun­nen­stra­ße ein­ge­reicht. Auf­ge­ru­fen zur Namen­wahl hat­ten Quar­tiers­ma­nage­ment und die all­ge­gen­wär­ti­ge Dege­wo, die auch Sanie­rung und Betrieb der Brun­nen vorm Super­markt (Brun­nen­stra­ße 64) und vorm Vol­ta (Brun­nen­stra­ße 74) über­nom­men hat. Nun also ist ent­schie­den: Die Plät­scher­tei­le hei­ßen Bru­no und Bru­nel­la. Sie sehen: Es hät­te wirk­lich noch viel schlim­mer kom­men können.

Autor: Ulf Teichert

Die Kolum­ne “Weddingweiser’s Woche” erscheint eben­falls jeden Sams­tag neu im Ber­li­ner Abend­blatt, Aus­ga­be Wedding. 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.