/

Weddingwoche #34: Treffpunkt Jobcenter

Das neue Job­cen­ter im ehe­ma­li­gen Rat­haus­turm als Treff­punkt für Müßig- und ande­re Spa­zier­gän­ger auf und an der Müllerstraße? 

Rathausvorplatz WeddingNein, das ist kein Witz, das soll bis 2015 Rea­li­tät wer­den. Das zumin­dest besagt der Ent­wurf von Anna­bau, einem Ber­li­ner Büro für Land­schafts­ge­stal­tung und Archi­tek­tur, das den land­schafts­pla­ne­ri­schen Wett­be­werb für das Rat­haus­um­feld gewon­nen hat. Zum Pro­jekt gehört unter ande­rem ein Lese­gar­ten, der direkt vor der neu­en Stadt­teil­bi­blio­thek ent­ste­hen soll. Ziel der 2,1 Mil­lio­nen teu­ren Maß­nah­me ist es auch, den Platz und das Gelän­de bis zur Beuth Hoch­schu­le als attrak­ti­ven Treff­punkt für alle Wed­din­ger umzugestalten.

Eine tol­le Idee! Auf die­se Wei­se kön­nen die im Turm resi­die­ren­den Job­cen­ter-Agen­ten ihre Schäf­chen in Zukunft zur Wei­ter­bil­dung in den Lese­gar­ten schi­cken, locker­leicht die Anwe­sen­heit kon­trol­lie­ren und bei Bedarf und per Zuruf ins Büro zitieren.

Hat hier irgend jemand noch Befürch­tun­gen, der neue Rat­haus­platz wür­de kein durch­schla­gen­der Erfolg werden?

Autor: Ulf Teichert

Unse­re Kolum­ne “Wed­ding­wei­sers Woche” erscheint jeden Sams­tag in der Bezirks­aus­ga­be Wed­ding des Ber­li­ner Abendblatts.

Mehr zum Entwurf

Gastautor

Als offene Plattform veröffentlichen wir gerne auch Texte, die Gastautorinnen und -autoren für uns verfasst haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.