Weddingmelder-Wochenschau #30/17

Wasserspielplatz PumpeEs reg­ne­te. Und reg­ne­te. Und der gan­ze Wed­ding wur­de nass. Bäu­me fal­len ange­sichts der Was­ser­last im Laub­werk und auf­ge­weich­ter Böden um. Hof­fen wir, dass für die rest­li­che Feri­en­zeit Was­ser vor allem aus der Pum­pe auf dem Zep­pe­lin­spiel­platz kommt. Sonst noch was? Es steht in unse­rer Wochenschau.

Worüber man reden sollte

Der Leo bekommt sei­nen Platz­dienst wie­der zurück. Das haben die Bezirks­ver­ord­ne­ten beschlos­sen. Ob damit die Pro­ble­me wie­der in den Griff zu bekom­men sind?

Im Rah­men der regel­mä­ßi­gen Baum­kon­trol­le wur­den an vier Bäu­men im Schil­ler­park Mor­schun­gen, Zwie­sel­riss, Pilz­be­fall ent­deckt. Die Stand­fes­tig­keit der Bäu­me kann daher nicht mehr gewähr­leis­tet wer­den, daher müs­sen die Bäu­me kurz­fris­tig gefällt wer­den. Es han­delt sich um eine Lin­de an der Schü­ler­wie­se, einen Ahorn und eine Eiche an der Bar­fus­stra­ße sowie eine Hain­bu­che an der Bristolstraße.

Die Biblio­the­ken in Mit­te wei­sen dar­auf hin, dass sie auch in den Feri­en unein­ge­schränk­te Öff­nungs­zei­ten haben. Das ist gut zu wis­sen, gera­de bei die­sem wech­sel­haf­ten Wetter.

Termine

https://weddingweiser.de/2017/07/28/ausufern-im-august/


Am Mitt­woch 2.8. um 21:00 Uhr im Frei­luft­ki­no Reh­ber­ge läuft Fatih Akins “per­fek­tes Road­mo­vie” Tschick nach Wolf­gang Herrn­dorfs Mega-Bestseller.

Wäh­rend die Mut­ter in der Ent­zugs­kli­nik und der Vater mit sei­ner Assis­ten­tin auf “Geschäfts­rei­se” ist, ver­bringt der 14-jäh­ri­ge Außen­sei­ter Maik Klin­gen­berg (Tris­tan Göbel) die gro­ßen Feri­en allein am Pool der elter­li­chen Vil­la. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick (Anand Bat­bi­leg) stammt aus dem tiefs­ten Russ­land, kommt aus einem der Hoch­häu­ser in Ber­lin-Mar­zahn – und hat einen geklau­ten Lada dabei. Damit beginnt eine Rei­se ohne Kar­te und Kom­pass durch die som­mer­glü­hen­de ost­deut­sche Pro­vinz. Die Geschich­te eines Som­mers, den wir alle ein­mal erle­ben wol­len… . Der bes­te Som­mer von allen eben!

Ber­lin Lights – Remixes

Als gelern­ter Foto­graf arbei­tet Enri­co Ver­wor­ner seit 2005 selb­stän­dig in fast allen Berei­chen der Foto­gra­fie. Jedes Jahr doku­men­tiert er die Illu­mi­na­tio­nen für die Ver­an­stal­ter des im Herbst statt­fin­den­den Ber­li­ner Lich­ter­fes­tes, die er seit 3 Jah­ren auch selbst mit­kre­iert. Durch klas­si­sche und expe­ri­men­tel­le Auf­nah­me­tech­ni­ken gelingt es Ver­wor­ner, über­stei­ger­te Ansich­ten bekann­ter Gebäu­de, kom­plett farb-saniert zu insze­nie­ren. Gezeigt wer­den klas­si­sche und expe­ri­men­tel­le Aus­be­lich­tun­gen drei­er „Ber­lin Lights“ – Aus­stel­lun­gen sowie eine audio-visu­el­le Show, die mit mehr als 300 Bil­dern begeis­tern wird.
Gale­rie Made in Wed­ding, Kolo­nie­str. 120
Aus­stel­lung vom 7.8. – 25.8.
Öff­nungs­zei­ten: Mo. bis Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr


https://weddingweiser.de/2017/04/28/orgelmusik-trifft-bio-landkueche/

wie­der am 4. August, 19.00 Uhr in der Stephanuskirche

 

Sommerpause

Der Wed­ding ist bei jedem Wet­ter und in jeder Jah­res­zeit vol­ler groß­ar­ti­ger Geschich­ten. Aber auch wir vom Wed­ding­wei­ser machen mal Feri­en. Des­we­gen gibt es im August weni­ger neue Beiträge.

Auch Tiere fühlen sich im Kleingarten wohl. Foto: Christine Nitzsche
Auch Tie­re füh­len sich im Klein­gar­ten wohl. Foto: Chris­ti­ne Nitzsche

 

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.