Tropische Gefühle bei der Unverblümt Kulturexpedition #35

Am 13. August ab 19:00 Uhr startet die Weddinger Kulturexpedition in die nächste Runde – erstmalig in diesem Jahr mit Live-Publikum! Es erwartet euch wieder ein buntes Programm: Puppentheater für Erwachsene, Hula-Hoop-Workshop und ein Konzert, das nicht nur aufgrund des Wetters für tropische Gefühle im Wedding sorgen wird. Lasst euch überraschen!

Komödiantisches Kammerstück

Puppenspiel auf der Wiese des silent green
Eva Kaufmann

Der unverblümte Abend beginnt auf der Wiese des silent green Kulturquartiers  mit Puppenspielkunst: Eva Kaufmann wird ihr mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetes Solostück Hermann und Hermine aufführen – eine bitterböse Satire einer Mutter-Sohn-Beziehung. So bissig, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Die wortgewandte, resolute und selbstbewusste Hermine Kraft setzt sich freimütig über gesellschaftliche Gepflogenheiten hinweg und nimmt kein Blatt vor den Mund. Ihr 54-jähriger Sohn Hermann bekommt nicht nur die vernichtenden Qualitäten ihres Mundwerks zu spüren, sondern ist auch ihren körperlichen Übergriffen hilflos ausgeliefert. Voll Freude drängt sie ihn in entwürdigende Situationen, wobei ihr manchmal auch die Hand ausrutscht. Bis Hermann entdeckt, dass es seine eigene Hand ist, die ihn schlägt…
Es wird keine Bestuhlung geben, bitte bringt Decken oder Sitzkissen mit!

Alles nur ein Kinderspiel?

Scarlett Flamingo

Nach einem kurzen Fußweg erreicht ihr die nächste Station der Unverblümt-Tour, den Max-Josef-Metzger-Platz, und hier könnt ihr selbst aktiv werden! Hula-Hoop kennen die meisten aus ihrer Kindheit: Ein (oftmals) rosa-weiß-gestreifter Plastikreifen kreist um die Hüfte und plumpst irgendwann auf den Boden. So einfach, so gut. Der Hula-Reifen ist jedoch nicht nur ein nettes Spielzeug für Kinder, sondern ein ernstzunehmendes Fitness-Tool. Das Kreisen mit dem Reifen unterstützt das Herz-Kreislaufsystem, stärkt die Rumpf-, Bein- und Pomuskulatur, regt den Fettstoffwechsel an und verbessert die Koordination. Scarlett Flamingo wird euch zeigen, wie man mit einem Hula-Hoop-Reifen tanzt und euch ein paar einfache Tricks beibringen. Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Hula-Hoop-Reifen werden zur Verfügung gestellt, gerne könnt ihr euren eigenen mitbringen!

Tropical Feelings

Bianca Ciocca, Foto: Jessica Weber

Weiter gehts zur letzten Station der unverblümten August-Expedition. Im Gemeinschaftsgarten himmelbeet erwartet euch Bianca Ciocca mit Electro-Tropical-Worldmusic – einer Fusion aus elektronischer Musik, Reggae, Cumbia, Dub, Soul und Hip-Hop. Ihren einzigartigen Musikstil entwickelte sie während ihrer zahlreichen Reisen durch Asien, Afrika und Südamerika. Bei Unverblümt präsentiert Bianca ihr neues Album „Jungle Tropical Feeling“.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Falls ihr euch vorab einen Platz sichern möchtet, könnt ihr euch gerne bis zum 12.08.2020 unter unverbluemt@georg-georg.de anmelden. Spontan vorbeikommen geht natürlich auch!

Bitte haltet euch an alle geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und bringt eine Mund-Nasen-Bedeckung mit! Beachtet hierzu bitte auch entsprechende Aushänge vor Ort und die Hinweise zu Hygienevorkehrungen auf der Website des silent green Kulturquartiers.

Alle Videos zu vergangenen Veranstaltungen findet ihr übrigens auf dem Unverblümt-YouTube-Kanal und weitere Infos auf der Unverblümt-Facebook-Seite.

Zeitplan (ohne Gewähr)

19:00 Uhr Eva Kaufmann (Puppentheater für Erwachsene)
silent green Kulturquartier, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin

19:50 Uhr Scarlett Flamingo (Hula-Hoop-Workshop)
Ort: Max-Josef-Metzger-Platz, Gerichtstraße, 13347 Berlin

20:45 Uhr Bianca Ciocca (Konzert)
Ort: himmelbeet Gemeinschaftsgarten, Ruheplatzstraße 12, 13347 Berlin

 Text: Eva Kaufmann/Scarlett Flamingo/Bianca Ciocca/georg+georg


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.