Taverna Hellas: Der Grieche im Wedding

Eine Art Gast­stät­te steht wie kaum eine ande­re für die Acht­zi­ger im Wes­ten: Grie­chi­sche Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rants, noch vor 25 Jah­ren dut­zend­fach im Wed­ding ver­tre­ten, sind heu­te sel­ten gewor­den. Das Taver­na Hel­las an der Ecke Turi­ner / Utrech­ter Stra­ße hat als ein­zi­ges im Wed­ding die Jahr­zehn­te über­dau­ert- und das schon seit 1985. In der aktu­ell Kri­sen­si­tua­ti­on muss­te der Tra­di­ti­ons­be­trieb schnell umstel­len: auf Essen zum Mit­neh­men und einen eige­nen Lieferdienst.

Lieferdienst auf die Schnelle organisiert

Ganz frisch reno­viert ist das auf­wän­dig gestal­te­te Inté­ri­eur des Restau­rants – natür­lich mit der typi­schen Atmo­sphä­re eines grie­chi­schen Tem­pels. Zuletzt wur­den die beque­men Rücken­leh­nen der Sitz­bän­ke erneu­ert. Doch aus­ge­rech­net jetzt dür­fen die Gäs­te dort allen­falls war­ten, bis sie ihr Essen zum Mit­neh­men bekom­men. Wir haben den Betrei­ber Kos­ta Sav­vi­dis, der seit 20 Jah­ren selbst im Wed­ding wohnt, gefragt.

Wie hat sich das Restau­rant auf die Situa­ti­on eingestellt?

„Wir kön­nen zum Glück auf vie­le Stamm­kun­den zurück­grei­fen, die ihren Grie­chen gera­de jetzt durch tele­fo­ni­sche Bestel­lun­gen unter­stüt­zen. Und wir hof­fen auch auf neue Kun­den, die uns in die­ser Zeit ken­nen­ler­nen wol­len. So bie­ten wir ab 20 Euro Bestell­wert auch eine 1‑Li­ter-Fla­sche mit einem Soft­drink zusätzlich.”

Kos­ta Savvidis

Wie habt ihr euch umorganisiert?

„Es hat eine Woche gedau­ert, bis wir einen Lie­fer­dienst mit eige­nem Fah­rer auf­ge­baut haben. Jetzt wird das Essen ab einem Min­dest­be­stell­wert von 15 Euro in den gan­zen Wed­ding, nach Moa­bit und das süd­li­che Rei­ni­cken­dorf gebracht. Unser Team ver­sucht, das Essen inner­halb von 30 Minu­ten zuzu­be­rei­ten. Natür­lich bie­ten wir auch Essen zum Selbst­ab­ho­len an.“

Gibt es das glei­che Ange­bot wie sonst auch?

„Das Menü ist ein wenig redu­ziert, wir kon­zen­trie­ren uns auf die Gerich­te, die auch bis­her am bes­ten gelau­fen sind. Es ist schwie­rig, die gan­ze Band­brei­te an Zuta­ten immer vor­zu­hal­ten. Jede Woche wech­selt das Menü, und täg­lich gibt es ein neu­es Tages­me­nü. Am Mit­tags­tisch, den es mon­tags bis don­ners­tags von 12 – 17 Uhr gibt, hal­ten wir wei­ter­hin fest.“

Da bleibt uns nur, euch alles Gute zu wün­schen und dass ihr die der­zei­ti­ge Situa­ti­on – dank eurer soli­da­ri­schen Kun­den – mög­lichst gut übersteht!

Taver­na Hel­las (Web­site mit aktu­el­ler Speisekarte)

Face­book­sei­te mit aktu­el­len Infos

Utrech­ter Str. 22, 13347 Berlin

Tel. 030 456 29 32 

geöff­net der­zeit täg­lich von 12 – 21 Uhr


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.