Gutenachtlauf: Tierschutz, Teamgeist und tolle Stimmung

Treffpunkt vor dem Kino (Foto privat)

Wenn es dunkel wird im Volkspark Rehberge, begegnen sich nicht nur Fuchs und Hase. In Nächten mit Vollmond startet dort auch ein ganz besonderer „Gutenachtlauf“, so wie zeitgleich in 70 anderen Städten in vier Ländern. Und das Ganze dient nicht nur dem gemeinschaftlichen Laufen, sondern hat auch einen guten Zweck.

Auslaufmodell Droschkenpferde?

Foto: A. Schnell

Für Touristen sind sie ein schöner Anblick, die Pferdekutschen, die rund um das Brandenburger Tor zu einer nostalgischen Art der Stadtbesichtigung einladen. Doch nicht nur Tierschützer kritisieren diese wenig tierfreundliche Fortbewegung, vor allem an Sommertagen auf heißem Asphalt. Auch Anwohner des Pferdestalls im Wedding beschweren sich, da sie die Zustände des Auslaufs nicht für artgerecht halten. Jetzt haben Politikerinnen bei den Behörden nachgefragt.