3 x für Radverkehr eintreten

Ihr fahrt täglich mit dem Rad durch die Stadt? Ihr freut euch über den frischen Fahrtwind und einen Beitrag zum Klimaschutz, ärgert euch aber über die schlechte Infrastruktur und den fehlenden Platz auf den Straßen? Dann gibt es heute und in den nächsten Tagen drei Mal die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen für ein neues Bewusstsein in der Verkehrspolitik und besseren Radverkehr einzutreten.

Sagt dem Stau adé, Weddinger!

Reifen; Fahrrad. Foto: Sulamith Sallmann
Foto: Sulamith Sallmann

Meinung Irgendwo zwischen dem Virchow und der Müllerstraße kommt der Verkehr im Wedding durch Baustellen dauerhaft zum Erliegen. Nicht nur in den Stoßzeiten an Werktagen, sondern inzwischen auch am Wochenende. Alternative Verkehrsmittel? Eine Aktion des Klima-Bündnisses der europäischen Städte kommt gerade zur rechten Zeit: Stadtradeln.