Weddinger Vielfaltsprogramm: Aktionswochen gegen Rassismus

Logo der Aktionswochen

An den Aktionswochen gegen Rassismus beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vereine, Organisationen und Initiativen, die sich aktiv gegen Ausgrenzung in unserer Gesellschaft positionieren. Zahlreiche Programmpunkte für alle Altersgruppen finden auf den ganzen Wedding und Moabit verteilt statt. Wir haben einmal die Programmpunkte aus dem Wedding herausgesucht:

Filme von Frauen beim Furora Film Festival

Nationa Garden Her wall (C) Olympia Mytilinaiou

Ein feministisches Filmfestival findet erstmals am 7. und 8. Dezember zum ersten Mal im City Kino Wedding und dem Centre Français de Berlin statt. Es präsentiert Filme von Frauen aus der Filmbranche, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Ein Rahmenprogramm ermöglicht die Vernetzung und den Austausch zwischen Berufsanfängerinnen und Expertinnen aus der Branche.

Offene Hörsäle: 2. Kritische Orientierungswochen an der Beuth

Zum zweiten Mal  geben die Kritischen Orientierungswochen (KOW) des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Beuth-Hochschule für Technik (BHT) Berlin Erstsemestern, Hochschulangehörigen und interessierten Kiezler die Gelegenheit, herkömmliche Denkmuster auf den Kopf zu stellen und sich in die Diskussion um streitbare Themen einzubringen. Konfrontiert werden die Teilnehmenden dabei mit einem umfassenden Spektrum gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Fragen, die in Kooperation mit zahlreichen Initiativen und den Fachschaftsräten 2 (Mathematik, Physik, Chemie), 5 (Life Sciences) und 6 (Informatik) herausgearbeitet wurden.