7 Tage Wedding (17.-23.7.)

Der Sommer hat vielleicht eine Pause eingelegt – na und? Viele verbringen in diesem Jahr ihren Urlaub im Wedding – da solltet ihr wissen, was bei euch um die Ecke so los ist. Wir geben euch einen Überblick über die Events, auf die ihr euch freuen könnt.

Prime Time im Alhambra und an der Plötze

„Wir machen jetzt mal so richtig einen uff dicke Hose: Wen oder wat war am ersten Wochenende der erfolgreichste Film aller Corona – Zeiten? Richtich: MIR! Die erste Folge unserer Reihe GWSW im Kino lief also schon mal richtich dufte. Jeden Donnerstag jibt’s ne neue Folge. Und klar, unser Kalle is natürlich bei der Premiere dabei und macht mit Euch det klassische Prime Time Theater- Warmup.
Freut Euch auf viele weitere Aufzeichnungen unserer weltweit einzigen Theatersitcom Folgen- und Premieren mit Kalle, schön gemütlich im Kinosessel mit ordentlich Popcorn.
Zu den Tickets gehts hier lang: cineplex.de/Alhambra

Ab dem 7. August bieten wir Euch noch mal 9 Spieltermine! Jedet Wochenende im August, immer Freitag bis Sonntag.   Im schönen Freibad Plötzensee spielen wir für Euch eine Open-Air Short Version von  MISS WEDDING UNDERCOVER – plus Special Guest!  UND: DJ Frankie wird vor der Show für Euch auflegen und schon mal ordentlich Stimmung in da Strandbad bringen! UND: Der erfolgreiche Sänger Lukas Meister spielt für Euch ein Aftershow-Konzert – Mehr geht echt nich!

Die neuen Zusatztermine
Freitag, 07. August – Sonntag 09. August 2020
Freitag, 21. August – Sonntag 23. August 2020
Freitag, 28. August – Sonntag 30. August 2020
Vorprogramm: Freitag/Samstag 19.00 Uhr, Sonntag 16.00 Uhr
Vorstellungsbeginn: Freitag/Samstag 20.15 Uhr, Sonntag 17.15 Uhr“

Kinoprogramm Freiluftkino Rehberge

Freitag, 17.07. 21.30: QUEEN & SLIM

Samstag, 18.7. 21.30: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Sonntag, 19.07. 21.30: The Gentlemen

Montag, 20.07., 21.30: Der Himmel über Berlin

Dienstag, 21.07. 21.30: Doku Besser Welt als Nie

Mittwoch,22.07, 21.30: Emma

Donnerstag, 23.07. 21.30: Jojo Rabbit

Kinoprogramm City Kino Wedding

Juchhu, das City Kino hat wieder auf! Nach wie vor könnt ihr es über die Plattform der Off-Kinos Fortsetzung folgt unterstützen, oder ihr bucht ein Ticket für eine dieser Vorstellungen:

Do 16.07. 19:00 *WEDDING + Café Togo (Kurzfilm)*
Do 16.07. 21:15 Dokumentarfilm: GEGEN DEN STROM – ABGETAUCHT IN VENEZUELA
Fr 17.07. 19:00 DIE KÄNGURU-CHRONIKEN
Fr 17.07. 21:15 *Sommer<3: CALL ME BY YOUR NAME * OmU
Sa 18.07. 16:45 Dokumentarfilm: JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
Sa 18.07. 19:00 PARASITE OmU
Sa 18.07. 21:45 QUEEN & SLIM OmU
So 19.07. 14:00 *Kinderfilm: 1-2-3 CORONA (1948)*
So 19.07. 16:00 DIE KÄNGURU-CHRONIKEN
So 19.07. 18:15 Dokumentarfilm: PARIS CALLIGRAMMES
So 19.07. 21:15 *Sommer<3: CALL ME BY YOUR NAME * OmU
Di 21.07. 18:45 DIE KÄNGURU CHRONIKEN
Di 21.07. 21:00 *Französischer Film des Monats: DIE VERACHTUNG * OmU
Mi 22.07. 18:00 Dokumentarfilm: JENSEITS DES SICHTBAREN – HILMA AF KLINT
Mi 22.07. 20:00 *KRISEN-KINO: DIE HAMBURGER KRANKHEIT + Regisseur Peter Fleischmann zu Gast!*
Do 23.07. 19:00 *UNDINE + Café Togo (Kurzfilm)*
Do 23.07. 21:15 MONOS OmU

Programm Piano Salon Christophori

Alle Veranstaltungen sind um 20:00 Uhr

Samstag: Piano Recital Amit Yahav

Sonntag: Ein Chopin Abend  Amit Yahav

Mittwoch: Klavierabend  Kateryna Titova

Brauseboys

„Seit siebzehn Jahren jede Woche neue Texte, Betrachtungen, Musik und belebende Heiterkeit. Seit letzter Woche wissen wir, dass es auch bei Regen schön ist in der Kulturfabrik Moabit. Das Café ist ein gut belüfteter Ausweichort und hervorragend verkachelt. Wir finden Regen ja auch gut, wegen der Pflanzen. Für diesen Donnerstag stehen aber alle Zeichen auf Open Air: Kühle Getränke aus dem Bauwagen, frisch Gegrilltes vom Stand des Café Moab, und viel Platz, um euch zahlreich mit Abstand begrüßen zu können. Ein Traum? Nein, viel besser, die Realität. Und nur Frischluft, nehmt das, Aerosole! Aber wie jetzt nochmal, äh, Moabit? So isses, ja, aber mit Blick auf den Wedding, denn eigentlich muss man nur über eine Brücke (Fennbrücke). Grenzenlos beseelt begrüßen wir auch wieder Gastkünstler. An diesem Donnerstag sind es Michael-André Werner & Lüül.
Kommt vorbei, oder schaltet ab 19.45 Uhr den Livestream ein, und zwar hier:
Es ist vorerst der letzte Stream (Nr. 18) – euch allen, die ihr uns im Lockdown eingeschaltet und unterstützt habt, danken wir mit fliegenden Herzen!  Ohne euch wäre das echt richtig doof gewesen.
Wer den virtuellen Eintritt von 8,- Euro (ermäßigt 5,-) zahlen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, via Paypal an hutspende@brauseboys.de zu spenden (Paypal-Account von Volker Surmanns Satyr-Verlag).
Alternativ per Überweisung an Nils Heinrich mit Verwendungszweck ‚Brauseboys‘
IBAN DE52 5005 0201 1240 6229 00
BIC: HELADEF1822 „

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.