Kritische Hochschule: Kostenfreie Workshops und Vorträge

Beuth Hochschule Schriftzuge und beleuchtetes Hochhaus
Foto: Beuth Hochschule

Die studentischen Gremien der Beuth Hochschule für Technik veranstalten vom 5. zum 22. April zahlreiche Workshops, Filmvorstellungen und Diskussionsreihen zu verschiedenen gesellschaftlich relevanten Fragen. Die Kritischen Orientierungswochen (KOW) sind offen für alle Interessierten und dient zeitgleich als Einführung in den Kosmos Hochschulleben. Ziel der Woche  ist es vor allem, einen „kritischen Einblick in gesellschaftliche, ökologische und politische Themen zu bieten“ und zur „Reflexion der eigenen Rolle“ anzuregen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.