Stummfilm und Klavierbegleitung im CITY KINO WEDDING

Copyright Richard SiedhoffAm Sams­tag, 21. Mai um 20.15 Uhr wird es im City Kino Wed­ding nost­al­gisch: Der Stumm­film DER MÜDE TOD von Fritz Lang wird gezeigt, beglei­tet am Klavier.

 


Aus der Schatz­kis­te der Epo­che der dämo­ni­schen Lein­wand: Ein geheim­nis­vol­ler Frem­der ist in das klei­ne Bie­der­mei­er­städt­chen ein­ge­zo­gen – der Tod. Er stellt einer jun­gen Frau eine schwie­ri­ge Auf­ga­be – im Ori­ent, in Vene­dig und im alten Chi­na beginnt für sie ein Wett­lauf gegen das Schick­sal. Wird die Lie­be über den Tod siegen?
Deutsch­land 1921, R: Fritz Lang, D: Lil Dago­ver, Wal­ter Jans­sen, Hans Stern­berg u.a., L: 79 min.

Der Pia­nist Richard Sied­hoff wur­de 1987 in Wei­mar gebo­ren. Seit 2008 hat er weit mehr als 100 Stumm­fil­me am Kla­vier ver­tont, wofür er eige­ne Kom­po­si­tio­nen mit kon­zi­pier­ten Impro­vi­sa­tio­nen ver­bin­det. Er gas­tiert regel­mä­ßig im Film­mu­se­um Mün­chen, spielt immer wie­der die Kino­or­gel im Gras­si Muse­um Leip­zig und tritt auf den Inter­na­tio­na­len Stumm­film­ta­gen in Bonn auf.

STUMMFILM MIT LIVEBEGLEITUNG
Der müde Tod beglei­tet von Pia­nist Richard Siedhoff
Sa. 21.5. / 20.15 Uhr im City Kino Wedding
Ein­tritt 10 Euro
Reser­vie­run­gen unter: www.citykinowedding.de/programm

City Kino Wed­ding im Cent­re Fran­çais de Berlin
Mül­ler­stra­ße 74
13349 Berlin
Anbin­dung: U‑6, U‑Rehberge
http://www.citykinowedding.de
info@citykinowedding.de
Wei­te­re Info unter: 01525/9687921

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.