Lichtergalerie erhellt die Grüntaler Straße

Seit eini­gen Wochen erfreut die Lich­ter­ga­le­rie in der Grün­ta­ler Stra­ße bereits die Nach­bar­schaft. Am 17. Okto­ber wird das bun­te Lich­ter­spiel auch offi­zi­ell eröff­net – mit einer Feier.

Mit einer Führung geht es los

Start­punkt um 16 Uhr ist der ers­te Licht­punkt Grün­ta­ler Stra­ße / Ecke Bel­ler­mann­stra­ße mit einer klei­nen his­to­ri­schen Kiez­füh­rung für Alt und Jung zur Geschich­te rund um die die Grün­ta­ler Stra­ße. So wird man etwas zum Namens­ge­ber der Bel­ler­mann­stra­ße, zur ers­ten Besie­de­lung der Bad­stra­ße, zur Stet­ti­ner-Eisen­bahn sowie die Pfer­de­bahn und die elek­tri­sche Stra­ßen­bahn in der Bad­stra­ße erfah­ren. Den Abschluss der Füh­rung bil­det der zwei­te Licht­punkt zwi­schen der Grün­ta­ler Stra­ße 18 – 22, wel­che die Künst­ler von Ate­lier Camar­go Kla­sen gemein­sam mit der Agen­tur SmArt, den Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­nern des Kiezes, der Kita Stet­ti­ner Stra­ße und Mädea gestal­tet und umge­setzt haben.

Neugierig auf die Lichtergalerie?

Alle sind ein­ge­la­den, bei hei­ßem Apfel­saft und Punch unter den Later­nen mit­ein­an­der ins Gespräch zu kom­men und sich in ent­spann­ter Atmo­sphä­re kennenzulernen.

Noch mehr zu entdecken

Foto: Sula­mith Sallmann

An der nörd­li­chen Grün­ta­ler Stra­ße gibt es übri­gens eine wei­te­re Licht­in­stal­la­ti­on. Mit dem Pro­jekt ““Grün­ta­lErle­ben” soll die Grün­ta­ler Pro­me­na­de inten­si­ver von den Leu­ten genutzt wer­den. Da die Pro­me­na­de nachts ganz schön dun­kel ist, wur­den dort künst­le­ri­sche Lam­pi­ons aufgehängt.

Treff­punkt: 17. Okto­ber, 16.00 Uhr, Bellermannstr./Grüntaler Straße

Mehr Infos


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.