//////

Innerstädtische Natur erleben:
Langer Tag der Stadtnatur startet im Wedding

Stadtnaturrangerinnen
Stadt­na­tur-Ran­ge­rin­nen in Mit­te. Foto: And­rei Schnell

Eis­zeit­li­che Dünen und Seen neben Buchen­wäl­dern und Wie­sen – in die­ses Ensem­ble Ber­li­ner Stadt­na­tur taucht die Umwelt­se­na­to­rin Regi­ne Gün­ther gemein­sam mit den Stadt­na­tur-Ran­ge­rin­nen zur Eröff­nung des 14. Lan­gen Tags der Stadt­Na­tur ein. Die Stif­tung Natur­schutz Ber­lin ver­an­stal­tet das Natur­fes­ti­val die­ses Jahr am 18./19. Sep­tem­ber. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung führt als Rund­gang durch das Land­schafts­schutz­ge­biet Volks­park Reh­ber­ge und Plöt­zen­see im Wed­ding. Neben Ein­bli­cken in die Arbeit der Ran­ge­rin­nen steht die Pflan­zen- und Tier­welt des belieb­ten Erho­lungs­ge­biets im Fokus. Wir zei­gen, wel­che wei­te­ren Pro­gramm­punk­te im Wed­ding stattfinden. 

Der Lan­ge Tag der Stadt­na­tur wird durch die Sena­to­rin Regi­ne Gün­ther am Sams­tag um 13.30 Uhr im Wed­ding eröff­net: „Die­ser Rund­gang im Volks­park Reh­ber­ge ist ein schö­ner Auf­takt des Lan­gen Tags der Stadt­Na­tur und steht exem­pla­risch dafür, was man an die­sem Wochen­en­de auf inten­si­ve Wei­se erle­ben kann: die schöns­ten Natur­schau­plät­ze Ber­lins.“ Start des Rund­gangs ist am Park­ein­gang Otawistraße. 

Neben der Tour durch die Reh­ber­ge laden auch die Stadtnatur-Ranger:innen in den ande­ren Bezir­ken zur Ent­de­ckungs­rei­se ein und bil­den einen Schwer­punkt des 538 Ver­an­stal­tun­gen star­ken Pro­gramms. Die Natur vor der eige­nen Haus­tür, aber auch an sonst nicht zugäng­li­chen Orten ent­de­cken – das ermög­li­chen ver­schie­de­ne Mit­mach­ak­tio­nen, Füh­run­gen und Work­shops für die gan­ze Fami­lie. Ob bei einer Schiff­fahrt auf der Spree mit Wild­tier­ex­per­te Derk Ehlert, einem Kräu­ter­schnup­per­kurs auf der Stadt­bra­che oder bei einer Abend­wan­de­rung durch Fle­der­maus­ge­bie­te – durch das abwechs­lungs­rei­che Akti­ons- und Erleb­nis­an­ge­bot erle­ben die Ber­li­ne­rin­nen und Ber­li­ner an der Sei­te natur­kund­li­cher Expert*innen haut­nah ihre grü­nen Schät­ze in der Nachbarschaft.

Programm im Wedding

Sa 13.30 – 14.30 Uhr, Mit den Stadt­rangern durch den Volks­park Rehber­ge, mit Sena­to­rin Gün­ther, Eröffnung 

Sa, 14.30–18.00 Uhr, Ruhe­platz­str. 12 Umwelt­sün­de Tabak. Füh­rung Zukunft des Him­mel­beets,

Sa 15.00–16.00 Uhr, Wollank­str. 66 Himm­lisch gärt­nern im ElisaBeet

Sa 15.00- 18.00 Uhr Von der Mün­dung bis zur Plum­pe, Wan­de­rung an der Panke

Sa 17.00 – 18.30 Uhr, Lebens­raum Friedhof See­stra­ße

So 13.30 – 17.00, Rund­gang zum The­ma Tabak

So 14.00 – 16.00 Uhr, Pilz­kun­de im Park, Reh­ber­ge

So 14.30 – 17.00 Uhr, Kräu­ter­spa­zier­gang an der Pan­ke, Bad­str. 39

So 14.00 – 16.00 Uhr, Natur­füh­rung für Kin­der, Rehberge

Der Lan­ge Tag der Stadt­Na­tur beginnt am Sams­tag, den 18. Sep­tem­ber um 13:00 Uhr, und endet am Sonn­tag, den 19. Sep­tem­ber um 17:00 Uhr. Das Pro­gramm ist unter www.langertagderstadtnatur.de zu fin­den. Tickets wer­den über die Web­site und die Hot­line (030) 26 39 41 41 ver­kauft. Alle Ver­an­stal­tun­gen sind teil­nah­me­be­grenzt und anmel­de­pflich­tig. Es gel­ten die aktu­el­len Abstands- und Hygieneregeln.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.