/////

Küsse testen im Wedding – eine erzählte Geschichte

Ein Audio­spa­zier­gang erzählt vom Auf und Ab des Online-Datings. Seit kur­zem ist der Audiow­alk “It’s a Match!” in der neu­en App Sto­ry­di­ve ver­füg­bar.  Lan­ge Spa­zier­gän­ge, tief­grün­di­ge Gesprä­che in Bars, ein Kuss im Regen, vega­nes Essen und Fum­meln im Park. Die Zuhö­ren­den beglei­ten die Prot­ago­nis­tin Lil­li, die noch an Lie­bes­kum­mer aus einer lang­jäh­ri­gen Bezie­hung lei­det, zum ers­ten Date mit ihrem neu­es­ten Match Florian. 

Doch irgend­wie stimmt die Che­mie zwi­schen den bei­den nicht, und wäh­rend Flo­ri­an abwe­send auf sein Han­dy starrt, schwelgt Lil­li in Erin­ne­run­gen an so manch ver­gan­ge­nes Date. Kann das gut gehen?

Audiowalk im Wedding

Der Audiow­alk star­tet vor dem Silent Green Kul­tur­quar­tier und dau­ert cir­ca 40 Minu­ten. Zu hören ist er über die App Sto­ry­di­ve, die seit dem 10. Sep­tem­ber kos­ten­frei in App Stores ver­füg­bar ist. Da man sich beim Hören drau­ßen befin­det und auch in Grup­pen den Min­dest­ab­stand ein­hal­ten kann, gibt es kei­ne Coro­na beding­ten Ein­schrän­kun­gen. Gespro­chen wird die quir­li­ge Lil­li von der Ber­li­ner Spre­che­rin Elke Koepping.

Über die Autorin des Audiowalks

Tru­de Schneider

Tru­de Schnei­der ist Krea­tiv­un­ter­neh­me­rin und frei­be­ruf­li­che Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­le­rin. Mit Lite­ra­tur­power hat sie eine Platt­form für digi­ta­le For­ma­te der Lite­ra­tur­ver­mitt­lung und Lese­för­de­rung geschaf­fen und wur­de dafür 2019 für den Young Excel­lence Award der Bör­sen­ver­eins­grup­pe nomi­niert. Seit über fünf Jah­ren lebt, schreibt und liest sie in Ber­lin. “It’s a Match” ist ihr ers­ter Audiow­alk. Tru­de Schnei­der ent­wirft digi­ta­le For­ma­te der Lite­ra­tur­ver­mitt­lung und war 2019 für den Young Excel­lence Award des Bör­sen­blatts nomi­niert. Sie konn­te mit ihrer Idee beim Ideen­wett­be­werb „Unter dem Pflas­ter liegt der Strand“ der Audiow­alk Platt­form Sto­ry­di­ve über­zeu­gen. Die sechs aus über 100 Ein­sen­dun­gen aus­ge­wähl­ten Geschich­ten stam­men aus Ham­burg, Mün­chen, Wol­fen­büt­tel, Radolf­zell, Mainz – und Berlin.

Web­site der Autorin: www.literaturpower.de

 

Start­punkt des Audiow­alks “It’s a Match!”: vor dem Ein­gang des Silent Green Kulturquartier

Dau­er: ca. 40 Minuten

 

Audiowalk – was ist das Besondere an diesem Format?

Audiow­alks sind Hör­ge­schich­ten, in die Zuhörer*innen wäh­rend eines Spa­zier­gangs ein­tau­chen. Wäh­rend es bei einem Audio­gui­de oder einer Stadt­füh­rung dar­um geht, Wis­sen über die besuch­ten Orte zu ver­mit­teln, nut­zen Audiow­alks rea­le Orte als Schau­plät­ze für fik­tio­na­le Geschich­ten. Das kann wie bei “It’s a Match” eine Lie­bes­ge­schich­te sein, oder auch ein Kri­mi, eine Fantasy‑, Hor­ror- oder Aben­teu­er­ge­schich­te. Unter­wegs kön­nen Hörer*innen selbst in die Fuß­stap­fen einer Figur tre­ten und das Gesche­hen aus deren Sicht erle­ben. Dabei ent­de­cken sie nicht nur neue Per­spek­ti­ven auf die Stadt, son­dern tau­chen auch mit allen Sin­nen in die Geschich­te ein.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.