„Kieztanne“ im Brüsseler Kiez

1

Der Breit­scheid­platz hat eine, auf dem Alex steht sie …

Brüsseler Kiez Tanne… und über­haupt sprie­ßen in der Vor­weih­nachts­zeit in ganz Ber­lin Tan­nen in Form von Weih­nachts­bäu­men wie Pil­ze aus dem Boden. War­um soll­te der Brüs­se­ler Kiez nicht an die­ser Tra­di­ti­on teilhaben?

Manch einer kann sich kei­nen Weih­nachts­baum leis­ten, wie­der ande­re wol­len kein nadeln­des, platz­rau­ben­des Unge­tüm in der Woh­nung haben: Die Bür­ger­initia­ti­ve Brüs­se­ler Kiez (BI) und der För­der­ver­ein Brüs­se­ler Kiez e. V. schaf­fen Abhil­fe! Die Kiezin­itia­ti­ven las­sen daher eine von den Ber­li­ner Fors­ten gespen­de­te Tan­ne am 29. Novem­ber auf der Ecke Brüs­se­ler Str. / Ant­wer­pe­ner Str. auf­rich­ten. Erst­ma­lig ist im Wed­ding die „Kiez­tan­ne“ gebo­ren! Damit der Baum nicht gleich beim ers­ten Win­ter­sturm umfällt, wur­de an der Ecke eine sta­bi­le und dau­er­haft instal­lier­te Hal­te­vor­rich­tung auf­ge­stellt. Bis zum 6. Janu­ar soll der Weih­nachts­baum den Brüs­se­ler Kiez schmücken.

Die „Kiez­tan­ne“ soll mit Brat­würst­chen und Holun­der­saft gefei­ert wer­den. Alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen kön­nen am 29. Novem­ber mit altem Weih­nachts­schmuck (aller­dings kei­ne Glas­ku­geln) beim Schmü­cken mithelfen.

Fei­er: 29. November
ab 16.00 Uhr
(Brüs­se­ler Str./Ecke Ant­wer­pe­ner Str.)

Infos bei kiezmacher.de

Gastautor

Als offene Plattform veröffentlichen wir gerne auch Texte, die Gastautorinnen und -autoren für uns verfasst haben.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.