Junge Medienmacher: Filmen statt Frust

Medienmacher - Symbolbild
© inter­kul­tu­rell-aktiv

Die Ergeb­nis­se des Pro­jekts „Medi­en­ma­cher“ des Ver­eins Inter­kul­tu­rell-Aktiv e.V. fei­ern am 21. Febru­ar im City Kino Wed­ding Kino­pre­mie­re. Ent­de­cke Medi­en­ma­cher aus dem Wedding.

Vie­le Jugend­li­che im Wed­ding haben Migra­ti­ons­hin­ter­grund. In der Welt der Medi­en sieht es anders aus: Nur schät­zungs­wei­se drei Pro­zent der Medi­en­schaf­fen­den sind selbst Migran­ten oder Migran­ten­kin­der. Dass die­se Zah­len kein Grund für Frust sein müs­sen, zei­gen die Bio­gra­fien von Medi­en­schaf­fen­den wie Cüneyt Kaya, Sıla Şahin, Erd­al Yıl­dız, Erci Ergün und Ser­dar Semi­zoğlu.

Auf Initia­ti­ve des Wed­din­ger Ver­eins Inter­kul­tu­rell-Aktiv e.V. in Zusam­men­ar­beit mit der Her­bert-Hoo­ver-Schu­le und dem Zil­le Haus stan­den die Ber­li­ner Schau­spie­le­rin­nen, Schau­spie­ler und Medi­en­schaf­fen­den Jugend­li­chen aus dem Wed­ding Rede und Ant­wort und spra­chen über ihre eige­nen Erfah­run­gen und den Weg in die schil­lern­de Welt der Kame­ras und Mikrofone.

Unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung zeich­ne­ten die Work­shop­teil­neh­me­rin­nen und ‑teil­neh­mer Inter­views auf, aus dem gefilm­ten Mate­ri­al ent­stan­den klei­ne Por­traits, die sie jetzt auf gro­ßer Kino­lein­wand präsentieren.

Autor: Anto­nia Gersch

Ort: City Kino Wed­ding, Mül­ler­str. 74, U Rehberge

Diens­tag, 21. Februar

Der Ein­tritt ist frei, Ein­lass ab 17:30; um 18 Uhr geht’s los. Inter­es­sier­te sind herz­lich willkommen.

Inter­kul­tu­rell-Aktiv e.V.
Prin­zen­al­lee 33, 13359 Ber­lin, 030 / 23948317
www.interkulturellaktiv.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.