Ja, Du, schöne Frau! Schreib-Workshop für Frauen

Eine neue Schreib-Work­shop-Rei­he im Cent­re Fran­çais bringt Frau­en mit den unter­schied­lichs­ten Hin­ter­grün­den zusam­men. Wer Lust hat zu schrei­ben und neu­gie­rig auf die Gedan­ken und Wor­te der ande­ren ist, soll­te sich in die­sem Herbst und Win­ter den Mitt­woch­abend für den “Der Welt­raum vor mei­ner Tür”-Workshop freihalten.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Hast Du Lust, Dei­nen Gedan­ken schrei­bend nach­zu­ge­hen und sie mit ande­ren Frau­en zu tei­len? Möch­test Du ande­re Frau­en aus Dei­nem Kiez zu tref­fen und ihre Geschich­ten und ihren Blick­win­kel ken­nen­zu­ler­nen? Hast Du den Wunsch, Dei­ne Spra­che im Schrei­ben zu fin­den und die Din­ge aus­zu­drü­cken, die Dir wich­tig sind? Willst Du ein­fach drauf los schrei­ben, hat­test aber bis­her kei­ne Gele­gen­heit dazu? Möch­test Du eine Geschich­te erzäh­len, ganz gleich ob sie real oder erdacht ist? Dann ist das hier genau das Rich­ti­ge für dich! Der Schreib-Work­shop “Der Welt­raum vor mei­ner Tür” in den Räu­men des Cent­re Fran­çais Ber­lin bie­tet viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, die eige­ne Schreib­pra­xis anzu­ge­hen, sie zu erkun­den, aus­zu­pro­bie­ren und zu expe­ri­men­tie­ren, um spie­le­risch die eige­ne Stim­me zu fin­den und zu entwickeln.

Der Weg ist beim Schreib-Workshop das Ziel

Ein kleiner Eiffelturm
Foto: Wed­ding­wei­ser

Mit dem femi­nis­ti­schen Essay ‘Ein Zim­mer für mich allein’ von Vir­gi­nia Woolf (1929) als Hin­ter­grund wer­den The­men wie Nach­bar­schaft, Neu­gier, Ent­de­ckung, Fla­nie­ren, Wahr­neh­mung des Kör­pers und der weib­li­che Blick schrei­bend, erzäh­lend und lau­fend erforscht.So erar­bei­ten wir im gemein­sa­men, geschütz­ten und krea­ti­ven Raum eine kon­ti­nu­ier­li­che Schreib­pra­xis, die eige­ne und gemein­sa­me Pro­jek­te anstößt und wei­ter­bringt. Wir erschaf­fen unse­ren eige­nen Welt­raum vor unse­rer Tür.

Der Work­shop ist Pro­zess-ori­en­tiert und hat – bewusst – kein fer­ti­ges Pro­dukt zum Ziel. Zum Abschluss gibt es die Mög­lich­keit, gemein­sam eine öffent­li­che Lesung im Cent­re Fran­çais Ber­lin zu orga­ni­sie­ren. Der Work­shop ist offen für Frau­en* aller (sprach­li­cher) Kul­tu­ren und jeder Gen­der­ori­en­tie­rung. Es sind kei­ne spe­zi­fi­schen lite­ra­ri­schen Vor­kennt­nis­se nötig. Ein­zig die Lust zu schrei­ben und die Neu­gier auf die Gedan­ken und Wor­te der ande­ren bringt uns zusam­men. Die Teil­neh­mer­zahl ist – auch mit Rück­sicht auf die der­zeit gel­ten­den Abstands­re­ge­lun­gen – begrenzt. Ein Spen­den­bei­trag zwi­schen 10 und 20 € (nach Bud­get) / Ses­si­on wird vor Ort in bar gesam­melt. Bei Inter­es­se ein­fach eine Email mit dem Betreff ‘Schreib-Work­shop Welt­raum’ an mail@dunstsalon.com schicken.

“Der Welt­raum vor mei­ner Tür”-Workshop
ab 7. Okto­ber 2020 bis März 2021
10 Ses­si­ons à 90 Minu­ten, jeweils mitt­wochs 17 – 19:30h vor Ort
in den Räu­men des Cent­re Fran­çais de Ber­lin, Mül­ler­stra­ße 74, 13349 Berlin


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.