Ja, Du, schöne Frau! Schreib-Workshop für Frauen

Eine neue Schreib-Work­shop-Rei­he im Cent­re Fran­çais bringt Frau­en mit den unter­schied­lichs­ten Hin­ter­grün­den zusam­men. Wer Lust hat zu schrei­ben und neu­gie­rig auf die Gedan­ken und Wor­te der ande­ren ist, soll­te sich in die­sem Herbst und Win­ter den Mitt­woch­abend für den “Der Welt­raum vor mei­ner Tür”-Workshop freihalten.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Hast Du Lust, Dei­nen Gedan­ken schrei­bend nach­zu­ge­hen und sie mit ande­ren Frau­en zu tei­len? Möch­test Du ande­re Frau­en aus Dei­nem Kiez zu tref­fen und ihre Geschich­ten und ihren Blick­win­kel ken­nen­zu­ler­nen? Hast Du den Wunsch, Dei­ne Spra­che im Schrei­ben zu fin­den und die Din­ge aus­zu­drü­cken, die Dir wich­tig sind? Willst Du ein­fach drauf los schrei­ben, hat­test aber bis­her kei­ne Gele­gen­heit dazu? Möch­test Du eine Geschich­te erzäh­len, ganz gleich ob sie real oder erdacht ist? Dann ist das hier genau das Rich­ti­ge für dich! Der Schreib-Work­shop “Der Welt­raum vor mei­ner Tür” in den Räu­men des Cent­re Fran­çais Ber­lin bie­tet viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, die eige­ne Schreib­pra­xis anzu­ge­hen, sie zu erkun­den, aus­zu­pro­bie­ren und zu expe­ri­men­tie­ren, um spie­le­risch die eige­ne Stim­me zu fin­den und zu entwickeln.

Der Weg ist beim Schreib-Workshop das Ziel

Ein kleiner Eiffelturm
Foto: Wed­ding­wei­ser

Mit dem femi­nis­ti­schen Essay ‘Ein Zim­mer für mich allein’ von Vir­gi­nia Woolf (1929) als Hin­ter­grund wer­den The­men wie Nach­bar­schaft, Neu­gier, Ent­de­ckung, Fla­nie­ren, Wahr­neh­mung des Kör­pers und der weib­li­che Blick schrei­bend, erzäh­lend und lau­fend erforscht.So erar­bei­ten wir im gemein­sa­men, geschütz­ten und krea­ti­ven Raum eine kon­ti­nu­ier­li­che Schreib­pra­xis, die eige­ne und gemein­sa­me Pro­jek­te anstößt und wei­ter­bringt. Wir erschaf­fen unse­ren eige­nen Welt­raum vor unse­rer Tür.

Der Work­shop ist Pro­zess-ori­en­tiert und hat – bewusst – kein fer­ti­ges Pro­dukt zum Ziel. Zum Abschluss gibt es die Mög­lich­keit, gemein­sam eine öffent­li­che Lesung im Cent­re Fran­çais Ber­lin zu orga­ni­sie­ren. Der Work­shop ist offen für Frau­en* aller (sprach­li­cher) Kul­tu­ren und jeder Gen­der­ori­en­tie­rung. Es sind kei­ne spe­zi­fi­schen lite­ra­ri­schen Vor­kennt­nis­se nötig. Ein­zig die Lust zu schrei­ben und die Neu­gier auf die Gedan­ken und Wor­te der ande­ren bringt uns zusam­men. Die Teil­neh­mer­zahl ist – auch mit Rück­sicht auf die der­zeit gel­ten­den Abstands­re­ge­lun­gen – begrenzt. Ein Spen­den­bei­trag zwi­schen 10 und 20 € (nach Bud­get) / Ses­si­on wird vor Ort in bar gesam­melt. Bei Inter­es­se ein­fach eine Email mit dem Betreff ‘Schreib-Work­shop Welt­raum’ an mail@dunstsalon.com schicken.

“Der Welt­raum vor mei­ner Tür”-Workshop
ab 7. Okto­ber 2020 bis März 2021
10 Ses­si­ons à 90 Minu­ten, jeweils mitt­wochs 17 – 19:30h vor Ort
in den Räu­men des Cent­re Fran­çais de Ber­lin, Mül­ler­stra­ße 74, 13349 Berlin

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.