Essen, trinken, diskutieren… über Osteuropa

Über Osteuropa reden und essen 18.11.2019 Ein Gläs­chen Wod­ka, eine Umar­mung, ein Bru­der­kuss… Ost­eu­ro­pa und Gast­freund­schaft, das scheint Hand in Hand zu gehen. Doch was steht hin­ter die­sem Kli­schee? Am Abend des 21. Novem­ber wird bei Essen und Trin­ken offen über Ost­eu­ro­pa diskutiert. 

Klischees überwinden

An einem großen Tisch sitzen viele LeuteGast­freund­schaft in Ost­eu­ro­pa – das ist für vie­le immer noch das Kli­schee von der Frau am Herd und den Mann mit der Wod­ka­fla­sche. Kuli­na­ri­sche Men­to­ren und Glo­be­trot­ter wol­len die­se stig­ma­ti­sie­ren­de Kli­schees über­win­den und zei­gen, dass in den Län­dern öst­lich von Deutsch­land nicht nur Frau­en hin­term Herd ste­hen. Wäh­rend die Män­ner gemein­sam mit den Gäs­ten kochen und essen, spre­chen sie über Vor­ur­tei­le und Rea­li­tät in Polen, Bul­ga­ri­en und Russ­land. Sie lie­fern Ein­bli­cke in wider­sprüch­li­che Nor­men, zei­gen patri­ar­cha­len Struk­tu­ren auf, dis­ku­tie­ren, wel­chen Ein­fluss Medi­en dar­auf haben und was Patrio­tis­mus mit Geschlech­ter­rol­len zu tun hat. Dazu ist die jun­ge pol­ni­sche Kon­di­to­rin Szc­ze­cińs­ka Beza aus Stet­tin als unter­neh­me­ri­sches Erfolgs­mo­dell ein­ge­la­den und wird erzäh­len, wie man kuli­na­ri­sches Talent zum Busi­ness-Erfolg bringt.

Die Teil­nah­me ist eben­so wie die Spei­sen kos­ten­los, die Gesprä­che wer­den auf Deutsch geführt.

Osteuropa ‑Tage

Eine Ver­an­stal­tung im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he “Ost­eu­ro­pa-Tage”

Kos­ten­lo­se Tickets

Don­ners­tag, 21. Nov. 2019 19.00

Prin­zen­markt PA58, Prin­zen­al­lee 58 Hin­ter­haus, 13359 Ber­lin 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.