DIGI-Studieninformationstage vom 22. bis 26. Juni

Einblicke in praxisnahe Studienangebote  bietet die Beuth Hochschule für alle Interessierten – aber nicht live auf dem Campus, sondern digital. Die DIGI-Studieninformationstage finden vom 22. bis 26. Juni immer nachmittags ab 15:00 Uhr statt.

Mehr als 30 Bachelorstudiengänge der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften können Besucher/-innen kennenlernen, darunter auch die Humanoide Robotik, die Biotechnologie und Green Engineering – Verfahrenstechnik. Die praxisnahen Studiengänge werden unter anderem mit Laborpräsentationen und Videoclips vorgestellt, um einen Einblick in den sonst üblichen Präsenzlehrbetrieb zu geben. Auch werden alle Fragen rund um das Studium beantwortet. Darüber hinaus erhalten Interessierte allgemeine Hinweise über die Serviceangebote der Beuth Hochschule, so beispielsweise die kostenlosen Brückenkurse in Mathematik, Physik und Chemie, die den Erstsemestern zum Studienstart den Einstieg erleichtern.

Die Veranstaltungen der DIGI-Studieninformationstage finden als Webinare statt. Die Präsentationen erfolgen in zwei parallelen Slots. Für die Teilnahme muss lediglich ein Jitsi-Meeting besucht werden, für das die entsprechenden Zugangsdaten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn online gestellt werden.

Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung Prof. Dr.-Ing. Thomas Reck, Foto: Martin Gasch

Eröffnet werden die DIGI-Studieninformationstage am 22. Juni, um 16:00 Uhr von Prof. Dr. Thomas Reck, Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung. Mit der leider im Sommersemester notwendigen, aber zügig erfolgten Umstellung der Studienangebote auf Online-Lehre und digitale Angebote ist er zufrieden: „Auch hier stellen unsere Lehrenden und Mitarbeitenden ihre Kompetenz unter Beweis. Ebenso meistern die Studierenden den neuen Studienalltag während der Covid 19-Pandemie hervorragend. Für das kommende Wintersemester sind wir gut gerüstet mit Online- oder Präsenzveranstaltungen“, so Prof. Dr. Reck.

Die Beuth Hochschule bietet ihren knapp 13.000 Studierenden das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in Berlin und Brandenburg und ist der Standort für praxisnahe Lehre und anwendungsbezogene Forschung. Studierende erhalten ein hochwertiges Studium mit hervorragenden Perspektiven. Die Studieninhalte orientieren sich an den aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt und werden mit Experten aus der Industrie stetig weiterentwickelt.

Weitere Informationen und den genauen Zeitplan findet ihr hier.

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.