Die Stadtteilvertretung lädt zur Kiezbegehung

1

Einladung zur Kiezbegehung der Stadtteilvertretung mensch.müller am 29.9.15

Wegweiser WeddingDie Stadt­teil­ver­tre­tung mensch.müller lädt am 29.09.15 um 18:00 Uhr zu einer Kiez­be­ge­hung im Gebiet zwi­schen Ost­ender- und Trift­stra­ße ein. Treff­punkt ist das Büro der Stadt­teil­ver­tre­tung in der Trift­stra­ße 2.

Zusam­men mit ver­schie­de­nen Inter­es­sen­grup­pen und –ver­tre­tern und –ver­tre­te­rin­nen sol­len wäh­rend des Spa­zier­gangs und an neur­al­gi­schen Punk­ten Gefah­ren und Pro­ble­me für die Ver­kehrs­teil­nah­me erkannt, doku­men­tiert und dis­ku­tiert wer­den. Alle nöti­gen Mate­ria­li­en wer­den vor Ort zur Ver­fü­gung gestellt. Die Bege­hung ist auf 90 Minu­ten angelegt.

Die Kiez­be­ge­hung ist ein Instru­ment der par­ti­zi­pa­ti­ven Stadt­pla­nung und beson­ders geeig­net, um die Bedürf­nis­se und Her­aus­for­de­run­gen eines Spek­trums an Bür­gern und Bür­ge­rin­nen bei der Bewe­gung im Stra­ßen­ver­kehr und im öffent­li­chen Raum zu erfah­ren, die sonst aus dem Blick gera­ten. Ein­ge­la­den sind Ver­tre­ter und Ver­tre­te­rin­nen der Inter­es­sen von behin­der­ten Men­schen, der Senio­ren und Senio­rin­nen, der Fuß­gän­ger und Fuß­gän­ge­rin­nen, Fahr­rad­fah­rer und Fahr­rad­fah­re­rin­nen und von Umwelt­or­ga­ni­sa­tio­nen sowie Mit­glie­der der Par­tei­en und rele­van­ten Aus­schüs­sen sowie der Stadt­ver­wal­tung von Berlin-Mitte.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

1 Comment

  1. Ich habe die­ses Kau­der­welsch nicht ver­stan­den: ” Die Kiez­be­ge­hung ist ein Instru­ment .….….…, die sonst aus dem Blick gera­ten.” Ja, weil die Bür­ger und Bür­ge­rin­nen Euch nicht ver­ste­hen kön­nen. Was wollt Ihr ihnen mitteilen?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.