Die Kolumne: Mitmachen ist cool

Auch auf die Gefahr hin, mich zu wie­der­ho­len: Mit­ma­chen ist cool! Das beweist wie­der die neue Aus­ga­be vom Kiez­ma­ga­zin “Sol­di­ner”, das eben erschie­nen ist. Das Schö­ne an dem Heft ist zum einen, dass die zwölf wirk­lich toll gestal­te­ten Sei­ten tat­säch­lich Ergeb­nis eines Mit­mach-Pro­jek­tes sind, an dem sich Bewoh­ner und Nach­barn des Sol­di­ner Kiezes betei­ligt haben. Übri­gens unter täti­ger Mit­hil­fe mei­ner Wed­ding­wei­ser-Kol­le­gin Domi­ni­que Hen­sel. Zum ande­ren wer­den im “Sol­di­ner” diver­ses­te Mög­lich­kei­ten vor­ge­stellt, sich im Bezirk und im Kiez tat­kräf­tig ein­zu­brin­gen. Wem das Enga­ge­ment gegen Plas­tik­tü­ten zu wenig ist, kann sich ja bei der Frei­wil­li­genagen­tur Wed­ding, beim Ver­ein panke.info oder in den Bewoh­ner­gre­mi­en der Quar­tiers­ma­nage­ments ein­brin­gen und auf die­se Wei­se mit­ma­chen und vor allem ‑gestal­ten.

Autor: Ulf Teichert

P.S. Und der Wed­ding­wei­ser wird als Mit­mach-Pro­jekt in die­ser Aus­ga­be des “Sol­di­ner” eben­falls vorgestellt…

Gastautor

Als offene Plattform veröffentlichen wir gerne auch Texte, die Gastautorinnen und -autoren für uns verfasst haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.