Mastodon

Im Keller wird gezockt:
Die 4 Jungs von der Gaming Lounge

9. Februar 2024

Die Schwe­den­stra­ße ist ein rau­es Pflas­ter. Da trifft es sich gut, dass ein Kiosk einen Anlauf­punkt mit einem freund­li­chen Besit­zer, gutem Kaf­fee und fai­ren Prei­sen bie­tet. Und im Kel­ler ist ein Treff­punkt für alle ent­stan­den, die gemein­sam zocken oder fern­se­hen wol­len. Mit der Gam­ing Lounge haben vier Brü­der ein sinn­vol­les Frei­zeit­an­ge­bot – nicht nur, aber auch – für Jugend­li­che geschaffen.

Maher und sei­ne Brü­der Momo, Karim und Issa sind erfin­de­risch. „Bei einem Aus­flug an den Müg­gel­see haben wir beschlos­sen, den Kel­ler von mei­nem Kiosk leer­zu­räu­men und die Flä­che zu nut­zen“, erzählt Maher. Drei Con­tai­ner Müll kamen da schnell zusam­men. Da die Brü­der ein Büro für ihre neue Auto­ver­mie­tung cle­ver-easy brauch­ten, war ein Kel­ler­raum schon mal belegt. Von da aus wird die Kun­den­be­treu­ung und Ver­wal­tung der Miet­wa­gen abge­wi­ckelt. „Aber weil wir wis­sen, wie gern die Kids im Kiez zocken, dach­ten wir: Wir bau­en den gro­ßen Raum in eine Gam­ing Lounge um!“, so die Brüder.

In den kom­plett sanier­ten Kel­ler muss man sich auf einer stei­len Trep­pe neben der Neon-Leucht­schrift „Game Room“ her­ab­wa­gen, doch es lohnt sich: Dank Foto­ta­pe­te, bun­ter Lich­ter­de­cke und chil­li­gen Sitz­bän­ken ist ein dunk­ler, spa­ci­ger Raum mit 5 Zocker-Plät­zen ent­stan­den, die man für 10 Euro die Stun­de (die sich auf meh­re­re Spie­ler ver­tei­len) buchen kann. Mit Rol­los las­sen sich die Berei­che optisch tren­nen. Eine Künst­le­rin hat eine Wand ver­ziert, die ande­ren kom­men in Welt­raum­op­tik daher. Ein Box­au­to­mat, ein Pop­corn­au­to­mat und ein Raum für Fuß­ball- und ande­re Sport­über­tra­gun­gen kom­plet­tie­ren das Ange­bot. Das Ergeb­nis kann sich sehen las­sen, und die Ver­sor­gung mit Snacks, Süßig­kei­ten und (alko­hol­frei­en) Geträn­ken ist dank des Kiosks oben gewährleistet.

Maher hat den Kiosk vor über einem Jahr über­nom­men und nach sei­nen Vor­stel­lun­gen umge­baut. „Wir haben eine Can­dy Bar und ver­kau­fen Süßig­kei­ten in klei­nen, indi­vi­du­el­len, von uns zusam­men­ge­stell­ten Tüten für 1 Euro“, erzählt der 40-Jäh­ri­ge mit liba­ne­si­schen Wur­zeln. Laut eige­ner Aus­sa­ge schenkt er den bes­ten Kaf­fee im Kiez aus, für den sogar Kun­den aus der benach­bar­ten Bäcke­rei vor­bei­kom­men. Auf jeden Fall ist es der Kaf­fee mit den fairs­ten Prei­sen (1,50 Euro). „Und dazu machen wir unser belieb­tes Sucuk- oder Puten­brust-Sand­wich oder den Kin­der­rie­gel-Toast für 2,50 Euro“, sagt Maher stolz. Neben impor­tier­ten ame­ri­ka­ni­schen Süßig­kei­ten und Trend-Snacks wie Takis gibt es auch Han­dy­zu­be­hör, Spiel­sa­chen und eine gro­ße Aus­wahl an Tabak und Vapes im Kiosk. Nur Zei­tun­gen oder Alko­hol sucht man vergebens.

Zurück in die Lounge: Wer sei­ne Kin­der dort spie­len las­sen will, kann sich sicher sein, dass sie dort kei­ne Spie­le ab 18 spie­len kön­nen. Doch nicht nur Jugend­li­che wer­den ihren Spaß haben. Denn es sind die neu­es­ten Ver­sio­nen für alle Alters­grup­pen von allem, was Nin­ten­do Switch und Play Sta­ti­on her­ge­ben, vor­han­den: FIFA, GTA, CoD, WWE 2K24, Super Mario und Fort­ni­te. Wer lie­ber Kar­ten oder Brett­spie­le spie­len will, wird eben­falls fün­dig. Auch ein Spiel­tisch von Fun4Four, den man mit einer Mün­ze füt­tern muss, bie­tet zahl­lo­se Spie­le. Dass die Brü­der selbst ger­ne zocken, merkt man sowohl der Gestal­tung als auch dem Ideen­reich­tum der vier sofort an. Sie möch­ten das ger­ne tei­len, bis hin zu öffent­li­chen Tur­nie­ren, an deren Ende man einen Pokal gewin­nen kann. Dass man dafür in den Wed­din­ger Unter­grund hin­ab­stei­gen muss, ist jeden­falls kein Problem.

Fotos: Samu­el Orsenne/Joachim Faust

Kiosk & Gala­xy Gam­ing Lounge, Schwe­denstr. 3A, Mo-Sa 7 – 2 Uhr

Joachim Faust

hat 2011 den Blog gegründet. Heute leitet er das Projekt Weddingweiser. Mag die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen gleichermaßen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MastodonWeddingweiser auf Mastodon
@[email protected]

Wedding, der Newsletter. 1 x pro Woche



Unterstützen

nachoben

Auch interessant?