Der Coffee Man, Herzkammer des Wedding

Coffee ManMan muss nicht unbedingt aus dem Wedding stammen, um ein Original zu sein. Harun Dilek gehört seit März 2016 mit seiner italienischen Ape zum Inventar des Leopoldplatzes. Im vorderen Bereich, am U-Bahnausgang, hat er an mehreren Tagen in der Woche sein markantes rotes Zelt aufgeschlagen. Für viele verkauft er den besten Kaffee im ganzen Wedding.

Ein Gespräch gehört einfach dazu

Coffee Man20 Sorten Heißgetränke, vor allem Kaffeespezialitäten, werden vom Coffee Man angeboten. In die Siebträgermaschine kommt Kaffee aus der Rösterei JOCaffè, wo die Kaffeebohnen schonend mit Trommelröstung veredelt werden. Im Espresso forte stecken 70 Prozent Arabica und 30 Prozent Robusta. Kein Wunder, dass viele Weddinger auf dem Weg zur U-Bahn mit ihrem ReCup-Becher oder der eigenen Thermoskanne morgens einen ersten Halt bei Harun einlegen, der in Tempelhof wohnt. Zum Wachwerden bekommen sie garantiert auch ein Gespräch mit dem sympathischen Coffee Man gratis dazu. Der kennt seine Stammkunden und ihre Bedürfnisse, was manch einem Weddinger die langwierige Bestellung erspart.

Der Coffee Man im roten Wedding

Auf dem Leo schlägt ohnehin das Herz des Wedding, doch der rote Wagen des Coffee Man ist eindeutig seine Herzkammer. Und für viele ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Arbeitstages. Im Angebot des mobilen Kaffeeladens sind neben diversen Espresso-Sorten (und extra Shots) auch Americano, Cappuccino, Café Latte, Latte Macchiato, Bio-Kakao, Chai Latte und Tee.

aktualisiert März 2020  The Coffee Man, Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 9.00 bis 19 Uhr auf dem vorderen Leopoldplatz, The Coffee Man Facebook-Seite


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.