Das Prime Time Theater für neugierige Ohren

Prime Time Podcast
Foto: Car­lo Fer­nan­des / PrimeTimeTheater

Die GWSW-Stars im exklu­si­ven Pod­cast-Inter­view: Wer denkt, dass die Come­dy-Stars des Wed­din­ger Prime Time Thea­ters an der Mül­ler­stra­ße wäh­rend des Lock­downs ein­ge­ros­tet sind, der liegt falsch – sie sind gra­de erst rich­tig auf­ge­taut. Weil das Haus durch die Coro­na-Maß­nah­men und die Arbei­ten an der Lüf­tungs­an­la­ge noch immer geschlos­sen ist, gibt es die gute Lau­ne – die es sonst von der Thea­ter­büh­ne aus gibt – nun auch für zu Hau­se. Denn das Kult-Thea­ter ver­fügt nicht nur über eini­ges an Krea­ti­vi­tät, Humor und gute Lau­ne, son­dern auch über ein Talent für „etwas ande­re Talk­shows“. Die Stars der Thea­ter-Sit­com „Gutes Wed­ding, Schlech­tes Wed­ding“ (GWSW) zei­gen sich in ihrem neu­en Pod­cast „Ein­mal Talk mit Alles“ von einer ganz ande­ren Sei­te und stel­len sich ihrem Publi­kum völ­lig neu vor: in einem ‚inti­men‘ Inter­view mit Mode­ra­to­rin Bir­te Bass.

Neujahrsvorsätze von Hülya Ölgur

Oliver Tautorat bei der Aufnahme zum Prime Time Podcast
Foto: Johan­na Mag­da­le­na Schmidt / PrimeTimeTheater

In der ers­ten Fol­ge „Will­kom­men im Janu­ar“, die seit Kur­zem online ist, kommt Über­mut­ter Hülya Ölgur zuerst an die Rei­he und berich­tet begeis­tert über ihre gewöh­nungs­be­dürf­ti­gen Koch­küns­te an Sil­ves­ter, ihre all­jähr­lich glei­chen Neu­jahrs­vor­sät­ze „Gewicht hal­ten, Fami­lie satt­ma­chen und Söh­ne unter Hau­be stop­fen“, und erör­tert voll­kom­men über­zeugt ihre Schlaf­ge­wohn­hei­ten: „Wie von Allah geschaf­fen: Nackt und mit Kis­sen“ – was für ein Kopf­ki­no! Anschlie­ßend steht Lothar – der Fuß­all­trai­ner und Bier­trin­ker aus Lei­den­schaft – kurz und knapp Rede und Ant­wort zu sei­nen „sport­li­chen“ Vor­sät­zen. Ganz unter dem Mot­to „rein-raus“ kommt dann auch noch die beruf­lich sehr enga­gier­te Her­zens­bre­che­rin Lucy dazu und stiehlt Lothar vor­erst mit ihrem unwi­der­steh­li­chen Charme die Show. Sie erzählt unter ande­rem von ihrem „locker-flo­cki­gen“ Sil­ves­ter­fest, das sie größ­ten­teils mit Nachos und Sekt in der Bade­wan­ne ver­bracht hat. Zudem offen­bart sie ihre hei­ßen Träu­me mit Poli­zei­kom­mis­sa­rin Kat­ja, der „Gra­na­te“ – ihrer neus­ten Flam­me. Als Lothar dann schluss­end­lich doch noch zu Wort kommt, phi­lo­so­phiert er über sei­nen sport­li­chen Alko­hol­kon­sum, der ihn fit hält. Der ambi­tio­nier­te Kicker ist zwar hart im Neh­men … doch gibt er offen zu, dass er bei dem Klang er Natio­nal­hym­ne – und aus­nahms­wei­se sogar bei Kin­dern, die die Hym­ne sin­gen – ganz emo­tio­nal wird.

Zu finden auf Spotify, Podigee oder Deezer

Das Gan­ze fin­det sich – für umme – auf allen bekann­ten Por­ta­len wie Spo­ti­fy, Podi­gee oder Dee­zer, ent­stan­den in Koope­ra­ti­on mit Fritz­ton. Zum Ende des Monats stellt das Prime Time Thea­ter schon die zwei­te Epi­so­de in Aus­sicht. Egal ob daheim auf der Couch, als Gute-Nacht-Geschich­te oder bei einem aus­ge­dehn­ten Win­ter­spa­zier­gang – das GWSW-Team holt sei­ne Fans (und sol­che, die es wer­den wol­len) fröh­lich ab: „Unser Ziel ist es, in die­sen schwe­ren Zei­ten unse­re Zuhö­rer zum Lachen zu brin­gen und Ihnen ein paar Minu­ten unse­rer Prime Time Come­dy zu schen­ken“, beschreibt die GWSW-Dreh­buch­au­torin und Stell­ver­tre­ten­de Inten­dan­tin, Johan­na Mag­da­le­na Schmidt, aus deren Feder auch die Pod­cast-Fol­gen stam­men. Mir hof­fen, det jelingt uns.“

Text: Anna­le­na Punger

Web­site des Prime Time Theaters


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.