BINGO an der Fischerpinte

© Eva Riess

Hach, manchmal muss man Glück haben. Das gilt fürs Bingo wie auch für das Wetter. Bei sonnigen 20°C fand am Sonntag zum ersten Mal ein Bingonachmittag in der Fischerpinte, dem Bootsverleih am Plötzensee statt. Wieso dort? Normalerweise veranstaltet der Autor dieser Zeilen am letzten Mittwoch im Monat Bingo im Mastul.

Aber nun ist Sommer und Corona. Wobei, die Idee eines Outdoorbingos gedieh schon vor 1,5 Jahren. Am Steg der Fischerpinte, dem wohl entspanntesten Ort des Wedding. Und dort hin verschlug es uns auch. Rund 40 Glückssüchtige waren auf der Jagd nach dem Jackpot, Schnaps und Süßes zwischendurch. Auch einige Besucher, die eigentlich nur ihr verdientes Sonntagbierchen mit Blick auf den See trinken wollten, stiegen spontan ein.

So ging es 3 Runden, der Jackpot war gut gefüllt und obendrauf gab es in der letzten Runde auch noch Freikarten für das Strandbad Plötzensee.


Für 2021 ist das ganze auf jeden Fall wieder eine Überlegung wert. Im Oktober geht es dann vielleicht weiter im Mastul. Coronagerecht.

Impressionen:


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.