An der Panke, in der Panke…

Papierboote segeln auf der PankeWenn der Wed­ding den Bach run­ter­geht, dann mer­ken wir das auch an der Pan­ke. Dort sam­melt sich Treib­gut; Müll, Ein­kaufs­wa­gen und Gefähr­te aller Art. Manch­mal trei­ben aber auch schö­ne Din­ge die­ses beschei­de­ne und ein wenig ver­steck­te Gewäs­ser hin­un­ter, die uns dar­an erin­nern: Alles ist im Fluss, auch im Wedding.

Ausdruck unserer Zeit

An der immer glei­chen Stel­le, der Wal­ter-Röber-Brü­cke, beob­ach­tet unse­re Lese­rin Sven­ja Künst­ler, was so alles in der Pan­ke schwimmt. Die neu­er­dings im Stra­ßen­bild auf­ge­tauch­ten E‑Scooter wer­den nicht nur unsach­ge­mäß abge­stellt, son­dern viel­leicht auch aus Frust falsch “geparkt”:

Ein E-Scooter als Treibgut in der Panke Foto: Svenja Künstler

Schon weni­ge Tage nach die­sem Bild ent­stand, eben­falls an der Wal­ter-Röber-Brü­cke (Wie­sen­stra­ße) ein Foto – da hat­te jemand noch einen Kof­fer in Berlin.…

Ein Koffer als Treibgut in der Panke Foto: Svenja Künstler

Der Klas­si­ker: War­um soll­ten Ein­kaufs­wa­gen immer nur auf Geh­we­gen her­um­ste­hen und den Weg ver­sper­ren? Man kann sie auch in der Pan­ke “ent­sor­gen”…

Ein Einkaufswagen wird aus der Panke gezogen
Bei einer Putz­ak­ti­on wird ein Ein­kaufs­wa­gen herausgefischt

Da freut man sich doch, wenn mal etwas auf der Pan­ke schwimmt, das uns ver­zau­bert und erfreut.

So wie die­se Din­ge, die in den letz­ten Jah­ren ganz bewusst die Pan­ke ent­lang­ge­trie­ben, fluss­ab­wärts gese­gelt oder ent­lang­be­wegt wurden.

Am kom­men­den Sams­tag (31. August 2019) ist wie­der Pan­ke-Par­cours – dazu gehört auch ein Enten­ren­nen (Start 17 Uhr, Heu­bu­der Brücke).


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.