Mieter bei Vonovia im Wedding verbünden sich

Liebenwalder Str. 5

Im Wedding schließen sich nun Vonovia-Mieter zusammen, um für ihre Rechte zu kämpfen. Denn auch hier geschieht, was bundesweit berichtet wird. Vonovia-Mieter haben es nicht leicht. So hat der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff bei RTL das „System Vonovia“ unter die Lupe genommen. Auch deshalb glauben immer mehr Menschen, dass es bei der Wohnungsgesellschaft Vonovia nicht immer mit rechten Dingen zugeht. Auch „Spiegel Online“ fragte sich bereits: Bereichert sich Vonovia an seinen Mietern? Im Wedding wehren sich jetzt Mieter.

Vonovia-Mieter-Wedding

Nachdem nicht nachvollziehbare Betriebskostenabrechnungen ins Haus flatterten, entschieden sich mehrere Mieter, etwas dagegen zu unternehmen und schlossen sich zusammen. Sie nennen sich Vonovia-Mieter-Wedding. Sie setzten Widersprüche auf, schalteten Anwälte und Mietervereine sowie Bezirkspolitiker ein und haben Mietertreffen organisiert.So trafen sich zum Beispiel Mitte Oktober in der Liebenwalder Straße betroffene Mieterinnen und Mietern. Sie beschlossen, sich stärker zu organisieren und gezielt eine breitere Öffentlichkeit für Ihr Anliegen herzustellen.

Derzeit suchen die Vonovia-Mieter-Wedding weitere Vonovia-Wohnungen und wollen mit ebenso betroffenen Mieterinnen und Mietern Kontakt aufnehmen. Bislang bekannt sind neben der Liebenwalder Straße Miethäuser in der Schulstraße, der Gottschedstraße und der Weddingstraße. Angesichts der Größe von Vonovia sind weitere Häuser im Wedding und im Gesundbrunnen zu vermuten.

Wem die weiter unten folgenden Schilderungen nur allzu vertraut vorkommen und wer ebenfalls eine Wohnung bei der Vonovia mietet, kann sich unter der E-Mail-Adresse [email protected] melden und sich dem Bündnis anschließen.

Vonovia hat System

Liebenwalder Str. 5

Zum „System Vonovia“ gehört unter anderem, dass der Mietkonzern Mieten durch stark überzogene Abrechnungen von Bauleistungen nach Modernisierung nach oben treibt. Dies wurde unlängst durch das „Team Wallraff“ bestätigt.

Ein anderer Trick: Auf Betriebskostenabrechnungen finden sich enorme Unstimmigkeiten. Ein Mieter aus der Schulstraße berichtete Vonovia-Mieter-Wedding, dass er Widerspruch gegen seine Jahresabrechnung eingelegt und Belege angefordert habe. Auf diese wartet er nun seit rund zwei Jahren. Unglaubhaft erschien ihm unter anderem, dass die Grundsteuer sich um über 400 Prozent erhöht hat.

Auch in Berlin breitet sich der größte Wohnungskonzern Deutschlands mit einem Bestand von bundesweit über 350.000 Wohnungen immer weiter aus. In Berlin ist die Vonovia nach der Deutschen Wohnen der zweitgrößte private Vermieter. Das börsennotierte Unternehmen kennt vor allem ein Ziel: Rendite machen. Dass dies immer auf ihre Kosten gehen soll, will das Bündnis Vonovia-Mieter-Wedding nicht weiter hinnehmen.

Text: Andrei Schnell, Eddy Haase, Fotos: Eddy Haase

Erfahrungen mit Vonovia, („Team Wallraff, 01.10.2018 auf RTL)
(http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/vonovia-mieter-fuehlen-sich-betrogen-a-1211949.html).

Nächste Veranstaltung: 8.1., 18.30 Uhr,  zum Treffen der Initiative von Vonovia-Mietern, Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Str. 74


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.