CakeAvenue: Torten so bunt wie das Leben

Scheidungstorte

Wenn zwei Schwestern zusammenkommen und sich einen Traum erfüllen, kann etwas ganz Besonderes daraus werden. So haben Burcu Savumlu und Gamze Özgül schon vor drei Jahren ihre Tortenbäckerei namens CakeAvenue eröffnet. Befand sich die Manufaktur anfangs an der Brunnenstraße, ist sie im April in die Lüderitzstraße gezogen, eine typische Weddinger Nebenstraße. Kein Problem, denn auf Laufkundschaft ist der Laden überhaupt nicht angewiesen.

Die zwei Betreiberinnen von Cake Avenue
Die beiden Betreiberinnen von Cake Avenue.

Bei den Schwestern kann man größere Mengen Cupcakes, Kekse, Cake Pops und auch ganze Torten bestellen. „Was wir da machen, ist richtiges Handwerk“, erklärt Burcu, die in ihrem ersten Leben Erzieherin war. Dass ihre Schwester ursprünglich als Innenarchitektin gearbeitet hat, sieht man dem Ladenraum sofort an. Ganz im Design der Firma sind die Wände schwarz-weiß gestreift, es gibt viele edle Accessoires, die das Warten auf die bestellten Waren erleichtern. Denn die Kunden können bei CakeAvenue weder spontan ein Stück Torte probieren noch einen Kaffee trinken.

„Während der Öffnungszeiten beraten wir unsere Kunden individuell“, erklärt Burcu. „Aber natürlich kann man auch alles per Telefon oder per Mail organisieren.“ Die mindestens zehn Tage im Voraus bestellten Torten können in der Lüderitzstraße abgeholt oder am Wochenende gegen Gebühr in Berlin und Brandenburg nach Hause geliefert werden.

Fondant gibt den Torten den kreativen Pfiff

Das Besondere an den Torten ist das Fondant, die poröse Zuckermasse, die zu jeder erdenklichen Form modelliert werden kann. „Für die Figuren und Dekorationen probieren wir einfach alles aus“, sagt Gamze, „wir brauchen Herausforderungen!“ Und tatsächlich: beliebte Charaktere aus Kinderfilmen oder Comics machen so manche Torte zu einem einzigartigen Hingucker. Damit ist die Torte der Star auf Feiern oder Veranstaltungen. Bei 65 Euro geht es für die vollständig selbst gemachte Torte los, aber eine mehrstöckige Hochzeitstorte kann da auch schon einmal 1000 Euro kosten. „Bei so großen Bestellungen bieten wir eine Verkostung vor Ort an“, sagt Burcu.

Für Kunden, die sich bei so viel Kreativität in Sachen Torte nicht entscheiden können, bieten die beiden Tortenbäckerinnen ihre zwei „Renner“ an, sozusagen die Basisausstattung: weiße Schokolade/Mascarpone mit Himbeeren und Erdbeeren sowie ein Brownieteig mit Schoko/Nuss und Krokant. Unnötig zu erwähnen, dass bei CakeAvenue keine Gelatine verwendet wird – es ist also alles helal.

Wie viel Lust und Phantasie die beiden Schwestern in ihr Geschäft gesteckt haben, sieht man dem blitzsauberen und ambitioniert gestalteten Laden mit Backwerkstatt sofort an. Vor allem auf der Instagram-Seite von CakeAvenue sind die phantasievollen Kreationen, die dem Betrachter den Atem verschlagen, zu bewundern. Torten so bunt wie das Leben!

Im Laden Cake AvenueCakeAvenue, Lüderitzstraße 8, Tel.: (030) 548 294 11, (0172) 7746388, Di-Do 10-16.30 Uhr und Fr 10-18 Uhr geöffnet, Samstags nur Tortenabholung

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: