Unverblümt wird 30!

Die unverblümte Jubiläumstour ist gleichzeitig auch die letzte reguläre Kulturexpedition in diesem Jahr und startet am 22. November um 18:00 Uhr mit einem Origami-Workshop für Groß und Klein im Bio-Café Largo in der Malplaquetstraße. Origamimeister Diego G. Ahrendt faltet schon seit über 30 Jahren kleine Papierquadrate zu niedlichen Origami-Figuren. Mit 10 Jahren hat sich der aus Madrid stammende Bühnenbildner die Origami-Kunst selbst beigebracht und fertigt seitdem kontinuierlich kleine bunte Kunstwerke. Seine Lieblingsfigur? Das Eichhörnchen. Unter fachkundiger Anleitung könnt ihr euch ganz dem bezaubernden Faltsport widmen und vielleicht das ein oder andere Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen.

Nicola Karlsson. Bild: Detlef Eden

Mit einem kleinen Origami-Zoo in der Tasche und dem unverblümten Musikmobil geht es CO2-frei weiter Richtung Leopoldplatz. Durch die Maxstraße und über die Ampel zum hellerleuchteten Waschsalon in der der Schulstraße. In einem der knallroten Trockner wartet Nicola Karlsson mit ihrer Milieustudie „Licht über dem Wedding“ auf euch. Ein Hochhaus in Berlin. Zwischen S-Bahnhof und tristen Grünanlagen prallen Welten aufeinander. Hannah verdient ihr Geld mit einem Modeblog und lebt erst seit kurzem hier. Dem alleinerziehenden Wolf ist von seiner Zeit im Nachtleben nur der Alkohol geblieben. Und seine Tochter Agnes will weder von ihm noch von dem Püppchen aus dem 10. Stock etwas wissen. Und doch kreuzen sich ihre Wege. Sie verbindet die existenzielle Einsamkeit der Großstadt. Sie sind auf der Flucht und zugleich wie getrieben auf der Suche. Sie ahnen, dass es jemanden gibt, der ist wie sie. Und trotzen dem Leben eine Überraschung ab. Schonungslos und zärtlich erzählt Nicola Karlsson von Hoffnung, Schuld und von der ungreifbaren Nähe zwischen den Menschen.

Noka Karaoke Bar. Bild: nipponya.de

Nur ein paar Häuser weiter befindet sich die nächste und letzte Station der 30. Weddinger Kulturexpedition, ein „Zwischenort“, fernab von Zeit und Raum. Die Treppe hoch, vorbei an den Tischen des Restaurants ULT Ramen und hinein in die japanische Noka Karaoke Bar. Bevor ihr selbst ans Mikro dürft, wird euch John P. Wilke in die richtige Stimmung bringen. Für den Kiezschlagerstar ist ein traumhaft schöner Schlagersound das Heilmittel gegen alle Sorgen. Also singt mit ihm zusammen, schunkelt im Rhythmus, herzt eure Nachbarn und schenkt der Welt eure Liebe. Und denkt immer daran: Morgen ist auch nur ein Tag!

John P. Wilke. Bild: Jungle Room Atelier

Die Teilnahme an der Unverblümt Kulturexpedition ist wie immer kostenlos.
Unverblümt übernimmt den Eintritt zur Noka Karaoke Bar (3 € pro Person) für die ersten 30 Expediteure!

 

Weitere Infos findet ihr auf der Unverblümt-Facebook-Seite.

Bild: georg+georg

Zeitplan (ohne Gewähr)

Start: 17:45 Uhr Utrechter Platz, 13347 Berlin

18:00 Uhr Origami-Workshop mit Diego Garcia Ahrendt
Ort: Café Largo, Malplaquetstraße 33, 13347 Berlin

19:30 Uhr Nicola Karlsson liest aus ihrem Roman „Licht über dem Wedding“
Ort: Waschsalon, Schulstraße 36, 13347 Berlin

20:30 Uhr Schlagerkonzertkaraoke mit Kiezschlagerstar John P. Wilke
Ort: Noka Karaoke, Schulstraße 29, 13347 Berlin

Text: PR/georg+georg


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.