Schlagwörter: Pflegeeinrichtung

Sterben im Wedding

Lazarus-Haus - Foto Andrei Schnell
Lazarus-Haus. Foto: Andrei Schnell

Oft hört man den Satz: „Wichtig ist der Blick nach vorn.“ Man will damit ausdrücken, es gäbe die (wenn auch ungewisse) Chance, dass es in der Zukunft besser sein wird. Man sagt dies so, obwohl doch gewiss ist, das vorn, also in der Zukunft, nur eines sicher wartet: der Tod. Aber ausgerechnet auf den wird selten geblickt, wenn nach vorn geschaut wird. Öffnet man die Augen, dann sieht man: Auch im Wedding wird gestorben. Zum Beispiel im Lazarus-Haus in der Bernauer Straße im Brunnenviertel. In diesem Text geht es um ein irgendwie unsichtbares Haus, obwohl es unübersehbar an einer prominenten Kreuzung steht. Weiterlesen