Sotto: Ein italienischer Abend in 2 Gängen

Vegetarisches Restaurant & Pizzeria: Bis jetzt ist die gesamte Gegend um die Neue Hochstraße eine gastronomische Wüste gewesen. Wo es bisher höchstens Backstuben, ein paar Spätis und einen Dönerladen gab, ist mit dem „Sotto“ ein kleiner gastronomischer Spross herangewachsen.
 Klassische und experimentelle italienische Küche, natürlich auch mit Pizza, in vegetarischem und veganem Gewand.

Die Sache mit den Einkaufswagen

Seit gut zwei Jahren haben einige Discounter, Supermärkte, Möbelhäuser und Baumärkte in bestimmten Teilen des Weddings ein gravierendes Problem: Einkaufswagen-Diebstahl. Denn dieses praktische Gefährt wird vielerorts schon lange nicht mehr nur im Geschäft selber genutzt, sondern dient scheinbar auch vielen Weddingern als Transporthilfe, Umzugswagen, Möbel, Mülltonne, Schlafplatz , Grill, Taxi oder Wertanlage. Manchmal stehen sie auch unmotiviert in Grüppchen auf den Gehwegen herum. Warum das nicht nur ein optisches Ärgernis ist, erfahrt ihr hier. Eine Bildersammlung gibt es am Ende des Textes.

Druckbar Wedding: Nicht einfach nur Siebdruck

Der Siebdruck ist dank der vielen Designermärkte und auch Etsy & Co. für viele kein Fremdwort mehr. Bis zum Format DIN A3 plus bei maximal drei Farben zu drucken kann eigentlich jeder. 
Dass diese Kunstform Passion, „Wahnsinn“ und auch Demut fordert, ist vielen aber nicht bewusst.
 Einer dieser „Siebdruck-Wahnsinnigen“ ist Leo Kloster mit seiner Druckbar Wedding.

 In der Gerichtstraße befindet sich nicht nur die Werkstatt, sondern dort ist auch ein Ort für den ganzen Kiez entstanden.

Der Prinz vom Leo: Der Coffee Man und seine Pappenheimers

Foto: S. Wischmann

Es ist 7 Uhr morgens an einem Markttag. Viele Berliner liegen noch in ihren Federn, doch der blaue Himmel verheißt einen heißen Sommertag. Auf der Müllerstraße sind nur wenige Busse und Autos unterwegs, ansonsten flattern Taubenschwärme über dem Leopoldplatz und man sieht den ein oder anderen Obdachlosen, wie er sein Nachtquartier abbaut. 

See Grillhaus: Ein Döner feiert Geburtstag

Der Wedding ist für seine guten Döner bekannt, aber wenige Läden behaupten sich lange und halten ein richtiges Konzept durch. Umso erfreulicher ist der 5. Geburtstag vom See Grillhaus, das nur einen Steinwurf entfernt vom U-Bahnhof Seestraße seit Jahren festes Bindeglied zweier Kieze ist. Eingebettet zwischen Brüsseler Kiez und Afrikanischem Viertel findet man es in der Seestraße 40. Inhaber Bülent Kus führt es mit Stolz und lädt seine Kundschaft zum Jahrestag zu besonders günstigen Preisen ein.

Temporary Room: Raum auf Zeit für Kunst aus aller Welt

Foto: Temporary Room

Wir berichteten vor einigen Wochen schon über Angela Klöcks Hutladen, wo im hinteren Teil der Werkstatt der „Temporary Room“ von Christopher Gerberding und Lukas Bury, immer mehr Gestalt angenommen hat. Mitte Januar wurde die Galerie mit dem aus Peking stammenden Künstler Liu Guangli, unter dem Motto „ET IN ARCADIA IN EGO“ feierlich eröffnet. Wegbegleiter, ehemalige Professoren, Freunde, Familieangehörige und Kunstinteressierte ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen und kamen dafür in den Wedding.