Mission einer Weddingerin: Süßes kommt in die Tüte!

Schon seit September stehen sie in unseren Supermärkten herum; viele fühlen sich davon genervt: Süßigkeiten für die Adventszeit. Doch eine Weddingerin sieht die Vorboten von Weihnachten vielmehr als Auftrag, anderen, weniger gut situierten Menschen in unserem Stadtteil eine Freude zu machen. Jahr für Jahr bringt sie von vielen Spenderinnen und Spendern abgegebene Schokoladentüten in Gemeinschaftsunterkünfte. Denn dort leben auch Kinder, die es nicht so leicht haben und sich über diese Geste der Menschlichkeit freuen.

Eine Tortenwerkstatt für alle Fälle

Die Tortenwerkstatt in der Gleimstraße Ecke Graunstraße. Foto: Hensel
Die Tortenwerkstatt in der Gleimstraße Ecke Graunstraße. Foto: Hensel

Wir haben Geburtstag! Es ist Frühling! Der Tag war purer Stress! Wer will, findet eigentlich immer einen Grund, um sich in der Tortenwerkstatt zu belohnen. Gibt es keinen, wird er erfunden. Zum Beispiel: Es ist Sonntag, Zeit zum Kaffeetrinken. Es wäre interessant, zu wissen, mit welchen Ausreden der Weg in das Tortenparadies von Ronny Schmeil in der Gleimstraße 6 schon gepflastert worden ist. Meine eigene ist ganz schlicht: Ich kann einfach nicht an der Tortenwerkstatt vorbeigehen.

Kein Valentinsdrama mit Liebesgaben aus dem Wedding

Wedding ick liebe dirDer Tag der Liebenden steht wieder vor der Tür. Am Sonntag, 14. Februar ist es soweit. Den ersten Schritt für einen gelungenen Valentinstag hast Du soeben geschafft: Rechtzeitig daran denken! Beim zweiten Schritt kriegst Du Hilfe: Das passende Geschenk für Dein Herzblatt finden. Wer den Eiffelturm vor dem Centre Francais kennt, wird es längst geahnt haben: Wedding ist der Stadtteil der Liebe. Anglophile denken eher an eine lebenslange Bindung. Und Kunstkenner wissen: Prenzlberg is Petting – Real Sex is only Wedding. Darum hier eine abwechslungsreiche Auswahl an Präsenten aus dem Wedding – eben für jede Beziehung das Richtige.