Neues Wohnen in der Lynarstraße: Unser Haus aus Holz

Das Holzhaus Lynarstraße kurz vor der Fertigstellung. Foto: Hensel
Das Holz­haus Lynar­stra­ße kurz vor der Fer­tig­stel­lung. Foto: Hensel

Wenn man aus dem Fens­ter schaut, sieht man die Ring­bahn. Zum Grei­fen nahe fährt sie direkt am Haus in der Lynar­stra­ße vor­bei, alle fünf bis zehn Minu­ten. Im Haus hört man das kaum, dafür ist der Blick ein­fach toll. Der Bahn­hof Wed­ding ist nur ein paar Meter ent­fernt. Wer hier wohnt, das merkt man sofort, wohnt beson­ders. Und das nicht nur, weil das Haus aus Holz gebaut wur­de und somit einen, wie die Mar­ke­ting­leu­te es nen­nen, mini­ma­len öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck hat.